Amerikaner mit bunten Streuseln

Amerikaner sind der Hit auf jedem Kindergeburtstag. Ihr könnt sie für die Kids vorbereiten oder ihr lasst sie einfach ihre Amerikaner selber gestalten. Und dabei kann man so schön kreativ werden. Die kleinen runden Dinger können mit buntem Zuckerguss bestrichen und anschließend mit dem dekoriert werden, was ihr am Liebsten mögt. Viele bunte Streusel, Smarties, Gummibärchen oder bunte Gesichter aus Zuckerschrift, eurer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Auch gerade zum Karneval oder einem Junggesellenabschied passen sie perfekt. Und die Zubereitung geht einfach super schnell.
Vorbereitungszeit 20 Min.
Zubereitungszeit 15 Min.
Arbeitszeit 35 Min.
Gericht Kaffee & Kuchen
Portionen 16 Stück

Zutaten
  

  • 100 g Butter oder Margarine
  • 100 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eier
  • 350 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 4 EL Milch
  • Puderzucker
  • Leitungswasser
  • Lebensmittelfarbe
  • bunte Streusel

Anleitungen
 

  • Die Butter oder Margarine schaumig aufschlagen. Zucker, Vanillezucker, Salz und Eier dazu geben. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und abwechselnd mit der Milch in zwei bis drei Portionen dazu geben. Alle Zutaten zu einem glatten Teig verrühren. Ein Backblech mit Backpapier belegen. Mit einem Esslöffel eine Portion Teig auf dem Backpapier verteilen und flach drücken. Kleiner Tip, ein Schälchen mit Wasser zur Seite stellen, den Esslöffel kurz hinein halten, dann klebt der Teig nicht am Löffel fest
  • Die Amerikaner mit etwas Abstand auf das Backpapier legen, da sie noch aufgehen. Für 10-15 Minuten bei 180°C Umluft backen bis die Amerikaner leicht braun werden.
  • Nach dem Backen die Amerikaner vom Backpapier lösen und umgedreht 10 Minuten abkühlen lassen.
  • Den Puderzucker mit etwas Wasser anrühren, ggf. die Glasur mit Lebensmittelfarbe einfärben. Die Amerikaner mit dem Zuckerguss bestreichen und mit Streuseln, Gummibärchen oder Smarties dekorieren. Lasst eurer Fantasie freien Lauf und lasst es euch schmecken.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung