Erdbeer Plunder mit Blätterteig

Ein schnelleres Erdbeer Rezept als diesen Erdbeer Plunder mit Blätterteig wirst du nicht finden. Es ist wirklich eines der einfachsten Rezepte überhaupt. Und selbst ohne Backerfahrung werden dir diese leckeren Erdbeerteilchen gelingen. Dank fertigem Blätterteig musst du nämlich keinen Teig zubereiten. Du brauchst also auch nur wenige Zutaten und hast ein schnelles Gebäck für deine Gäste oder die Kaffeepause am Nachmittag.

Erdbeer-Plunder-mit-Blätterteig

Erdbeer Plunder mit Blätterteig backen – So geht´s

Hier erkläre ich dir Schritt für Schritt, wie du diese schnellen Erdbeer Teilchen mit Pudding zubereitest, so kann nichts schief gehen. Die genauen Mengenangaben findest du unten in der Rezeptbox. Los geht´s

Für dieses Rezept benötigst du folgende Zutaten:

  • Frischer Blätterteig
  • Erdbeeren
  • Tortenguss
  • Vanillepuddingpulver
  • Milch
  • Zucker

1. Schritt: Vanillepudding zubereiten

Für die Erdbeer Plunder zuerst aus Puddingpulver, Zucker und Milch einen Vanillepudding nach Packungsanleitung zubereiten.

2. Schritt: Blätterteig füllen

Den Blätterteig entrollen und zu 4 Quadraten schneiden. Ein Backblech mit Backpapier belegen und die Blätterteig Quadrate darauf legen. Die vier Ecken jeweils zur Mitte falten und leicht andrücken. Sofort den Vanillepudding darauf verteilen. Dafür jeweils 3-4 Esslöffel des Puddings auf den Blätterteig geben. Die Puddingteilchen für ca. 10-15 min bei 170°C Umluft backen bis sie leicht braun und schön aufgegangen sind.

3. Schritt: Erdbeeren vorbereiten

Währenddessen die Erdbeeren waschen, trocken tupfen und das Grün entfernen. Mit einem Messer die Erdbeeren vierteln und in eine Schale geben. Den Tortenguss nach Packungsanleitung zubereiten und alles zur Seite stellen bis die Puddingteilchen fertig gebacken sind.

4. Schritt: Erdbeer Plunder mit Blätterteig backen

Zuletzt die Blätterteig Teilchen aus dem Ofen nehmen und mit einem Esslöffel die Erdbeeren darauf verteilen. Danach ebenfalls mit einem Löffel den Tortenguss darüber geben und kurz erkalten lassen. Dann sind sie auch schon fertig, die super schnellen Erdbeer Plunder mit Blätterteig.

Tipps & Tricks für Erdbeer Plunder mit Blätterteig

Blätterteig schneiden

Blätterteig ist so eine tolle Alternative, wenn du etwas backen möchtest, aber dir die Teigzubereitung zu schwierig ist oder aber zu lange dauert. Damit kannst du im Nu leckeres Gebäck zaubern und du brauchst nur wenige Zutaten. Am Besten lässt sich Blätterteig mit einem Pizzaroller schneiden. Damit gleitest du super durch den Teig und er verzieht sich nicht. Alternativ kannst du auch ein scharfes Messer mit einer glatten Klinge verwenden oder eine Teigkarte, mit der du den Blätterteig gerade trennen kannst.

Vanillepudding ersetzen

Wenn du auch zu den Menschen gehörst, denen der Pudding öfters mal auf dem Herd anbrennt, bist du damit nicht alleine. Das passiert mir tatsächlich auch immer wieder. Dennoch sollte dich das nicht davon abhalten, diesen leckeren Erdbeer Plunder mit Blätterteig nachzubacken. Statt selber einen Pudding zu kochen kannst du ganz einfach auf fertigen Pudding aus dem Kühlregal zurückgreifen und davon jeweils ein paar Löffel auf dem Blätterteig verteilen. Das funktioniert auch super und merkt kein Mensch. Statt gekauftem Pudding kannst du auch eine Creme aus Quark, Puddingpulver, etwas Milch und Zucker anrühren. Damit sparst du dir die Zeit fürs Pudding kochen und den Nervenkitzel beim Milchaufkochen. Ich finde beide Alternativen wirklich super und absolut gleichwertig.

Erdbeer Plunder mit Blätterteig in vegan

Vielleicht ist dir aufgefallen, dass ich hin und wieder auch vegane Koch- und Backrezepte ausprobiere und auf meinem Blog veröffentliche. Ich ernähre mich zwar vegetarisch, aber immer öfter auch vegan und beschäftige mich mehr und mehr mit dieser Ernährungsweise. Aus diesem Grund schreibe ich es bei rein veganen Rezepten meistens mit in den Titel. Aber auch bei anderen Rezepten mache ich mir Gedanken darüber, wie man Gerichte vegan zubereiten kann. Deshalb findest du in den neueren Rezepten immer einen Tipp dazu, wie sich ein Kuchen, Muffin oder Teilchen veganisieren lässt.

Bei diesen Erdbeer Plunder mit Blätterteig mag es auf den ersten Blick schwierig erscheinen. Aufgrund der Vielzahl an pflanzlichen Produkten mittlerweile ist es aber super einfach, wenn du dich ein bisschen damit auskennst. Ich verwende „normalen“ Blätterteig, du kannst ihn aber auch durch eine vegane Variante ersetzen. Statt eines Puddings mit Kuhmilch, bereitest du einen Vanillepudding mit Pflanzendrink zu oder du greifst auf deinen liebsten Vanillepudding aus dem Supermarkt zurück. Ich gebe zu, Tortenguss zu ersetzen ist meines Wissens nach nicht 1:1 möglich. Dafür kannst du allerdings etwas Erdbeermarmelade in einem kleinen Topf kurz aufkochen und über die Erdbeeren geben. Dadurch werden sie in Form gehalten und fallen nicht von deinem Puddingteilchen herunter.

Erdbeer Plunder mit Blätterteig aufbewahren

Jeder, der schonmal etwas mit Blätterteig zubereitet hat, weiß, dass er am zweiten Tag nicht mehr schmeckt. Er ist nicht mehr blättrig, knusprig und leicht, sondern eher trocken und fest. Auch ich werde dir hier keinen ultimativen Tipp geben, wie du es dennoch schaffst. Stattdessen möchte ich dir wirklich empfehlen, nur so viele Puddingteilchen zuzubereiten, wie deine Gäste auch essen und ggf nochmal schnell einige nachzubacken, wenn der Hunger größer ist. Es wäre wirklich schade um die Zutaten, wenn sie nachher in der Biotonne landen.

Wenn du meine Puddingteilchen mit Erdbeeren nachgebacken hast…

  • schreib mir gerne einen Kommentar, wie es dir geschmeckt hat
  • hinterlasse mir eine Sternewertung
  • teile das Rezept
  • folge mir auf meinen Social Media Kanälen für weitere leckere Rezeptideen

Dir gefällt mein Rezept? Dann schau doch mal hier vorbei…

Guten Appetit wünscht

Deine Caro

Erdbeer-Plunder-mit-Blätterteig

Erdbeer Plunder mit Blätterteig

Ein schnelleres Erdbeer Rezept als diesen Erdbeer Plunder mit Blätterteig wirst du nicht finden. Es ist wirklich eines der einfachsten Rezepte überhaupt. Und selbst ohne Backerfahrung werden dir diese leckeren Erdbeerteilchen gelingen. Dank fertigem Blätterteig musst du nämlich keinen Teig zubereiten. Du brauchst also auch nur wenige Zutaten und hast ein schnelles Gebäck für deine Gäste oder die Kaffeepause am Nachmittag.
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 15 Min.
Arbeitszeit 30 Min.
Gericht Kaffee & Kuchen
Land & Region Deutschland
Portionen 6 Stück

Zutaten
  

  • 1 Rolle frischer Blätterteig
  • 200 g Erdbeeren
  • 500 ml Milch
  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 40 g Zucker
  • 1 Päckchen roter Tortenguss

Anleitungen
 

  • Für die Erdbeer Plunder zuerst aus Puddingpulver, Zucker und Milch einen Vanillepudding nach Packungsanleitung zubereiten.
  • Den Blätterteig entrollen und zu 4 Quadraten schneiden. Ein Backblech mit Backpapier belegen und die Blätterteig Quadrate darauf legen. Die vier Ecken jeweils zur Mitte falten und leicht andrücken. Sofort den Vanillepudding darauf verteilen. Dafür jeweils 3-4 Esslöffel des Puddings auf den Blätterteig geben. Die Puddingteilchen für ca. 10-15 min bei 170°C Umluft backen bis sie leicht braun und schön aufgegangen sind.
  • Währenddessen die Erdbeeren waschen, trocken tupfen und das Grün entfernen. Mit einem Messer die Erdbeeren vierteln und in eine Schale geben. Den Tortenguss nach Packungsanleitung zubereiten und alles zur Seite stellen bis die Puddingteilchen fertig gebacken sind.
  • Zuletzt die Blätterteig Teilchen aus dem Ofen nehmen und mit einem Esslöffel die Erdbeeren darauf verteilen. Danach ebenfalls mit einem Löffel den Tortenguss darüber geben und kurz erkalten lassen. Dann sind sie auch schon fertig, die super schnellen Erdbeer Plunder mit Blätterteig.
Keyword blätterteig mit erdbeeren und pudding, erdbeer plunder, erdbeerplunder mit pudding, erdbeerplunder rezept, puddingplunder mit erdbeeren, puddingteilchen blätterteig


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung