Erdbeergratin

Mit Erdbeeren lassen sich viele leckere Rezepte zuzubereiten, zum Beispiel als Dessert im Ofen überbacken.
Vorbereitungszeit 20 Min.
Zubereitungszeit 25 Min.
Arbeitszeit 1 Std. 15 Min.
Gericht Mittagessen, Nachspeise
Land & Region sommerlich
Portionen 4 Personen

Zutaten
  

  • 500 g Erdbeeren
  • 250 g Mascarpone
  • 250 ml Milch
  • 5 Eigelbe
  • 125 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 20 g Mandelstifte
  • 1/2 Zitrone

Anleitungen
 

  • Erdbeeren waschen, den grünen Stilansatz entfernen und vierteln. In eine Schüssel geben und mit 50 g Zucker, Vanillezucker und Zitronensaft verrühren.
  • Milch in einem kleinen Topf aufkochen. Eigelbe mit 75 g Zucker aufschlagen und zu der Milch geben. Mit einem Schneebesen kontinuierlich umrühren und köcheln lassen bis es andickt. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
  • Backofen bei Ober-/Unterhitze auf 180° C vorheizen. Erdbeeren gut abgießen und in ofenfeste Formen füllen.
  • Mascarpone unter die Milchcreme geben und gut verrühren, sodass eine homogene Masse entsteht. Gleichmäßig auf die Erdbeeren verteilen. Mit Mandelstiften oder -blättern bestreuen und für 20 Minuten im Ofen backen.
  • Wenn die Masse fest geworden ist, aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen, da die darunter liegenden Erdbeeren viel Hitze aufnehmen. Mit einem kleinen Löffel lässt sich das Erdbeergratin wunderbar genießen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung