Erdbeerlasagne

Sommerzeit ist Erdbeerzeit und Erdbeerkuchenrezepte kann man nie genug haben. Dieses hier ist etwas aufwändiger, aber definitiv der Hingucker auf eurer Kuchentafel.
Vorbereitungszeit 1 Std.
Arbeitszeit 1 Std.
Gericht Kaffee & Kuchen
Portionen 8 Stücke

Zutaten
  

Biskuitteig

  • 4 Eier
  • 50 g Zucker
  • 50 g Mehl
  • 1 Prise Salz

Frischkäsecreme

  • 200 g Frischkäse Doppelrahmstufe
  • 60 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 EL Zitronensaft
  • 200 ml Sahne
  • 1 Päckchen Sahnesteif

Erdbeersauce

  • 500 g Erdbeeren
  • 2 EL Puderzucker
  • 1 EL Zitronensaft

Dekoration

  • Puderzucker
  • frische Minze

Anleitungen
 

Biskuitteig

  • Eier trennen. Eigelb mit der Hälfte des Zuckers und einer Prise Salz schaumig schlagen.
  • Eiweiß mit dem übrigen Zucker steif schlagen.
  • Eischnee vorsichtig mit dem Teigschaber unter die Eigelbmasse heben. Mehl auf den Teig sieben und ebenfalls unterheben.
  • Teig auf einem Backblech verstreichen. Im Backofen bei 180° Umluft 8-10min backen. In der Zwischenzeit ein Geschirrtuch ausbreiten und dünn mit Zucker bestreuen. Biskuitteig aus dem Backofen nehmen und auf das Geschirrtuch stürzen. Vorsichtig das Backpapier lösen.

Frischkäsecreme

  • Frischkäse mit Zucker, Vanillezucker und 1 EL Zitronensaft zu einer glatten Creme verrühren.
  • Sahne mit Sahnefestiger steif schlagen und unter die Creme heben.

Erdbeersauce

  • Erdbeeren waschen und leicht trocknen. Grünansatz entfernen und Erdbeeren vierteln.
  • 150g der Erdbeeren mit 1 EL Zitronensaft und Puderzucker zu einer fruchtigen Sauce pürieren. Nun sind alle Einzelkomponenten fertig und du kannst mit dem Schichten des Kuchens beginnen.

Schicht für Schicht

  • Wie bei einer klassischen Lasagne wird der Kuchen aus mehreren Schichten zusammengebaut: Biskuitboden, Frischkäsecreme, Erdbeeren und Erdbeersauce. Zuerst wird der Biskuitboden in 4 gleich große Stücke geschnitten. Den ersten Boden auf eine Kuchenplatte legen und mit der Frischkäsecreme bestreichen.
  • Erdbeeren darauf verteilen. Erdbeersauce darüber geben.
  • Den nächsten Boden darauf legen und wieder mit Frischkäsecreme bestreichen, Erdbeeren und Erdbeersauce darüber geben. Mit dieser Reihenfolge fortfahren bis alle vier Böden übereinander geschichtet sind. Auf den letzten Boden keine Creme, sondern nur noch Erdbeeren mit Erdbeersauce geben. Zum Schluss mit Puderzucker bestreuen und einige Blätter frische Minze als Dekoration oben drauf legen. Fertig ist die fruchtige Erdbeerlasagne. So schmeckt der Sommer!
  • Anstatt Erdbeeren kannst du für die Lasagne auch super Waldfrüchte verwenden. Dazu die Erdbeeren einfach durch Himbeeren, Brombeeren oder Johannisbeeren ersetzen. Die Früchte kannst du je nach Geschmack variieren.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung