Franzbrötchen

Franzbrötchen

Schnelle Franzbrötchen

Franzbrötchen sind für mich bei jedem Besuch an der Nordsee oder in Hamburg ein absolutes Muss. Ich liebe diese zimtigen Teilchen und möchte darauf auch zuhause nicht verzichten. Für dieses schnelle Franzbrötchen Rezept brauchst du nur 4 Zutaten und hast in weniger als 30 min leckere Teilchen zu deinem Kaffee. Ein bisschen Urlaubsfeeling für zuhause.

Für die Franzbrötchen verwende ich fertigen Croissant Teig zum Aufbacken aus dem Kühlregal. Damit sparst du dir super viel Zeit und Arbeit und hast schnell leckere Teilchen gezaubert. Außerdem ist dieses Rezept so einfach, dass es jedem gelingt und auch perfekt für Backanfänger geeignet. Die Füllung wird aus Butter, Zimt und braunem Zucker zubereitet, wodurch sie eine schöne karamellige Note bekommen.

Franzbrötchen

Franzbrötchen backen – So geht´s

Hier erkläre ich dir Schritt für Schritt, wie du diese zimtigen Leckereien zubereitest, so kann nichts schief gehen. Die genauen Mengenangaben findest du unten in der Rezeptbox. Los geht´s

Für dieses Rezept benötigst du folgende Zutaten:

  • fertigen Croissant Teig zum Aufbacken
  • Butter
  • brauner Zucker
  • Zimt

1. Schritt: Croissant Teig ausrollen

Den Croissant Teig aus der Packung nehmen und entrollen. Den Teig für jeweils vier Croissants zu einem Rechteck zusammenlegen und mit einem Nudelholz platt ausrollen, sodass eine Teigbahn entsteht.

2. Schritt: Zucker Zimt Füllung zubereiten

Für die Füllung die warme Butter mit einem Handrührgerät oder der Küchenmaschine cremig aufschlagen. Zuerst den braunen Zucker dazu geben und verrühren. Danach den gemahlenen Zimt hinzu geben. Ebenfalls gut verrühren bis eine gleichmäßige Creme entsteht.

3. Schritt: Schnelle Franzbrötchen backen

Die Zimtfüllung auf den Croissantteig geben und mit einem Messer oder Teigschaber gleichmäßig verteilen. Den Teig von der kurzen Seite her aufrollen. Mit einem Messer oder einem Stück Faden in 3 Teile teilen. Mit einem Holzlöffel mittig eine Kerbe in den Teig drücken, sodass sich die Enden an beiden Seiten hochdrücken.

4. Schritt: Schnelle Franzbrötchen backen

Den Backofen bei Umluft auf 175°C vorheizen. Die Franzbrötchen für ca. 15-20 min backen bis sie schön aufgegangen und goldgelb sind. Danach auf einem Kuchengitter kurz abkühlen lassen und noch warm genießen.

Lass es dir schmecken!

Franzbrötchen
Franzbrötchen

Schnelle Franzbrötchen

Weiche Franzbrötchen sind für mich bei jedem Besuch an der Nordsee oder in Hamburg ein absolutes Muss. Ich liebe diese zimtigen Teilchen und möchte darauf auch zuhause nicht verzichten. Für dieses schnelle Franzbrötchen Rezept brauchst du nur 4 Zutaten und hast in weniger als 30 min leckere Teilchen zu deinem Kaffee. Ein bisschen Urlaubsfeeling für zuhause.
Vorbereitungszeit 25 Min.
Zubereitungszeit 19 Min.
Arbeitszeit 44 Min.
Gericht Brunch, Frühstück, Kaffee & Kuchen
Land & Region Deutschland, gemütlich, nordisch
Portionen 9 Stück

Zutaten
  

  • 2 Pck Croissant Teig zum Aufbacken
  • 100 g weiche Butter
  • 4 EL brauner Zucker
  • 2 EL gemahlener Zimt

Anleitungen
 

  • Croissant Teig aus der Packung nehmen und entrollen. Den Teig für jeweils vier Croissants zu einem Rechteck zusammenlegen und mit einem Nudelholz ausrollen, sodass eine Teigbahn entsteht.
  • Butter mit einem Handrührgerät oder der Küchenmaschine cremig aufschlagen. Zuerst den braunen Zucker dazu geben und verrühren. Danach den gemahlenen Zimt hinzu geben. Ebenfalls gut verrühren bis eine gleichmäßige Creme entsteht.
  • Zimtfüllung auf den Croissantteig geben und mit einem Messer oder Teigschaber gleichmäßig verteilen. Den Teig von der kurzen Seite her aufrollen. Mit einem Messer oder einem Stück Faden in 3 Teile teilen. Mit einem Holzlöffel mittig eine Kerbe in den Teig drücken, sodass sich die Enden an beiden Seiten hochdrücken.
  • Backofen bei Umluft auf 175°C vorheizen. Die Franzbrötchen für ca. 15-20 min backen bis sie schön aufgegangen und goldgelb sind. Danach auf einem Kuchengitter kurz abkühlen lassen und noch warm genießen.
    Lass es dir schmecken!
Keyword einfache franzbrötchen, franzbrötchen backen, franzbrötchen rezept schnell, franzbrötchen selber backen, franzbrötchen selber machen, mini franzbrötchen, saftige franzbrötchen rezept, schnelle franzbrötchen, schnelle franzbrötchen rezept

Wenn du meine Franzbrötchen nachgebacken hast…

  • schreib mir gerne einen Kommentar, wie es dir geschmeckt hat
  • hinterlasse mir eine Sternewertung
  • teile das Rezept
  • folge mir auf meinen Social Media Kanälen für weitere leckere Rezeptideen
Franzbrötchen

Dir gefällt mein Rezept? Dann schau doch mal hier vorbei…

Guten Appetit wünscht

Deine Caro



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung