Gefüllte Süßkartoffeln aus dem Ofen

Gefüllte Süßkartoffeln aus dem Ofen sind eine gesunde und einfach zubereitete Hauptspeise. Die Süßkartoffeln werden als Ganzes mit Schale im Ofen gegart. Nach dem Backen werden sie aufgeschnitten und mit einem leckeren Dip, Frühlingszwiebeln und etwas Käse gefüllt. Die Süßkartoffel lässt sich dann mit einem Löffel heraus kratzen. So hast du mit wenig Aufwand ein nahrhaftes Abendessen oder eine tolle Beilage.

Gefüllte Süßkartoffeln aus dem Ofen

Süßkartoffel im Ofen backen – So geht´s

Hier erkläre ich dir Schritt für Schritt, wie du diese gefüllte Süßkartoffeln aus dem Backofen zubereitest, so kann nichts schief gehen. Die genauen Mengenangaben findest du unten in der Rezeptbox.

1. Schritt: Süßkartoffeln zubereiten

Die Süßkartoffeln gut abwaschen und rundherum mit einem Zahnstocher aus Holz einstechen. Den Backofen auf 170°C (Umluft) vorheizen und ein Backblech mit Backpapier belegen. Die Süßkartoffeln auf das Blech legen und für 45 min im Ofen garen. Je nachdem, wie dick die Süßkartoffeln sind, müssen sie noch etwsa länger gebacken werden. Am Besten machst du mit einer Gabel einen Test, ob sie schon weich genug ist. Wenn sie gar sind, tritt aus den Löchern der Zucker aus und es bilden sich kleine Bläschen.

2. Schritt: Füllung zubereiten

Für die Füllung Schmand, Joghurt und Quark in einer Schale verrühren. Limettensaft dazu geben und alles mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken. Die Frühlingszwiebeln in dünne Ringe schneiden und den Käse bereit stellen.

3. Schritt: Süßkartoffeln füllen

Wenn die Süßkartoffeln fertig sind, längs mit einem Messer einschneiden und etwas auseinander drücken. Kurz abkühlen lassen und den Schmand auf der Süßkartoffel verteilen. Frühlingszwiebeln und geriebenen Käse darüber streuen und fertig ist euer einfaches und schnelles Abendessen mit gefüllter Süßkartoffel aus dem Ofen.

Tipps & Tricks für gefüllte Süßkartoffeln aus dem Ofen

Tipp 1: Gefüllte Süßkartoffeln aus dem Ofen vorbereiten

Dieses Gericht ist so einfach und wenig Aufwand, dass du die einzelnen Komponenten auch super einen Tag vorher vorbereiten kannst. Die Süßkartoffel einfach gut abspülen und im Kühlschrank aufbewahren. Den Dip kannst du auch schon vorher in einer Schale anrühren, abschmecken und auch in den Kühlschrank stellen

Tipp 2: Süßkartoffel vorbereiten

Damit die Luft beim Backen im Ofen aus der Süßkartoffel entweichen kann und sie gleichmäßig gart, solltest du sie rundherum etwa bis zur Hälfte einstechen. Am Besten geht das mit einem Zahnstocher oder Schaschlik Spieß. Wenn du beides nicht zur Hand hast, geht es auch mit einer Gabel oder einem scharfen Messer

Tipp 3: die Füllung

Da bei diesem Rezept für Süßkartoffel aus dem Ofen die Füllung erst nachträglich darauf gegeben wird, musst du dir keine Gedanken über zusätzliche Garzeiten machen. Du kannst die Füllung ganz nach deinem Geschmack gestalten. Ich habe eine Creme auf Schmand Basis gemacht, ähnlich einer Sour Creme. Du kannst auch zusätzliches Gemüse, z.B. Mais, Hülsenfrüchte, Tomatensalsa oder Guacamole verwenden

Tipp 4: Gefüllte Süßkartoffeln aus dem Ofen aufbewahren

Wenn du die Süßkartoffel nicht an einem Tag aufisst, kannst du sie am zweiten Tag einfach klein schneiden und in der Pfanne mit etwas Gemüse oder Beilagen deiner Wahl kurz anbraten. Alternativ lässt sich die gegarte Kartoffel nun auch zu Süßkartoffelpüree weiter verarbeiten

Diese gebackenen Süßkartoffeln sind…

  • wenig Aufwand
  • schnell vorbereitet
  • gesund und nahrhaft
  • vegetarisch
  • vegan möglich
  • ganz nach deinem Geschmack zu füllen
  • perfekt als Hauptgericht oder Beilage

Wenn du mein Rezept für gefüllte Süßkartoffeln aus dem Ofen nachgebacken hast…

  • schreib mir gerne einen Kommentar, wie es dir geschmeckt hat
  • hinterlasse mir eine Sternewertung
  • teile das Rezept
  • folge mir auf meinen Social Media Kanälen für weitere leckere Rezeptideen

Dir gefällt mein Rezept? Dann findest du hier weitere herzhafte Gerichte…

Guten Appetit wünscht

Deine Caro

Gefüllte Süßkartoffeln aus dem Ofen

Gefüllte Süßkartoffeln aus dem Ofen

Gefüllte Süßkartoffeln aus dem Ofen sind eine gesunde und einfach zubereitete Hauptspeise. Die Süßkartoffeln werden als Ganzes mit Schale im Ofen gegart. Nach dem Backen werden sie aufgeschnitten und mit einem leckeren Dip, Frühlingszwiebeln und etwas Käse gefüllt. Die Süßkartoffel lässt sich dann mit einem Löffel heraus kratzen. So hast du mit wenig Aufwand ein nahrhaftes Abendessen oder eine tolle Beilage.
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 45 Min.
Arbeitszeit 55 Min.
Gericht Abendessen, Hauptgericht, Mittagessen
Land & Region Deutschland
Portionen 2 Personen

Zutaten
  

  • 2 Süßkartoffeln
  • 200 g Schmand
  • 2 EL Naturjoghurt
  • 2 EL Magerquark
  • 1 EL Limettensaft
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprikapulver, rosenscharf
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 50 g geriebenen Käse

Anleitungen
 

  • Die Süßkartoffeln gut abwaschen und rundherum mit einem Zahnstocher aus Holz einstechen. Den Backofen auf 170°C (Umluft) vorheizen und ein Backblech mit Backpapier belegen. Die Süßkartoffeln auf das Blech legen und für 45 min im Ofen garen. Je nachdem, wie dick die Süßkartoffeln sind, müssen sie noch etwsa länger gebacken werden. Am Besten machst du mit einer Gabel einen Test, ob sie schon weich genug ist. Wenn sie gar sind, tritt aus den Löchern der Zucker aus und es bilden sich kleine Bläschen.
  • Für die Füllung Schmand, Joghurt und Quark in einer Schale verrühren. Limettensaft dazu geben und alles mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken. Die Frühlingszwiebeln in dünne Ringe schneiden und den Käse bereit stellen.
  • Wenn die Süßkartoffeln fertig sind, längs mit einem Messer einschneiden und etwas auseinander drücken. Kurz abkühlen lassen und den Schmand auf der Süßkartoffel verteilen. Frühlingszwiebeln und geriebenen Käse darüber streuen und fertig ist euer einfaches und schnelles Abendessen mit gefüllter Süßkartoffel aus dem Ofen.
Keyword rezept süsskartoffeln im ofen, süßkartoffel im ofen ganz, süßkartoffel im ofen garen, süßkartoffel ofen gefüllt, süßkartoffel rezepte gefüllt, süßkartoffeln im backofen


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung