Kochen & Backen mit Liebe

Küchenstil: fruchtig

Bananenbrot mit Erdnuss-Topping

Bananenbrot mit Erdnuss-Topping

Für mich gibt es kaum eine bessere Kombination als Banane und Erdnuss. Die perfekte Mischung aus Frucht und Nuss, süß und salzig, cremig und crunchy. Deshalb gibt es mein leckeres Bananenbrot in der veganen Variante nun mit einem extra leckeren Erdnuss-Topping.

Pflaumen Galette

Pflaumen Galette

Statt eines klassischen Pflaumenkuchens mit Hefeteig gibt es heute mal eine Galette. Diese kleinen Teilchen sind von außen super knusprig und von innen lecker mit fruchtigem Pflaumenkompott gefüllt. Nicht nur optisch ein absolutes Highlight, sondern auch geschmacklich absolutes Sucht Potential. Und das Schöne daran ist, dass ihr sie natürlich mit jedem leckeren Obst füllen könnt, worauf ihr gerade Appetit habt, also los gehts!

Apfel-Streusel Kuchen

Apfel-Streusel Kuchen

Äpfel zählen zu dem beliebtesten Obst in Deutschland und sind fast das ganze Jahr über gut zu bekommen. Im Herbst ist die Auswahl bei uns natürlich besonders groß und in vielen heimischen Gärten werden Äpfel geerntet. In jeder Familie gibt es ein klassisches Apfelkuchenrezept und ich stelle euch hier meinen liebsten Apfelkuchen mit zimtigen Streuseln vor, einfach ein Traum.

Kaiserschmarrn mit Pflaumen

Kaiserschmarrn mit Pflaumen

Wenn sich draußen so langsam der Herbst ankündigt, ist es Zeit für welches Obst? Richtig, es ist Pflaumenzeit! So wie die Erdbeeren in den Sommer gehören, gibt es für mich keinen Herbst ohne Pflaumen und Zwetschgen. Ich liebe es, wenn die gebackenen, warmen Pflaumen langsam zerschmelzen. Nicht nur auf dem Kuchen machen sie sich super, sondern auch als süße Beilage, wie in diesem Rezept als schnelles Kompott zum Kaiserschmarrn.

Beeren-Joghurt Torte

Beeren-Joghurt Torte

Zum Kuchen backen braucht man einen Backofen. Und was mache ich, wenn ich in einem kleinen Single-Appartment wohne und leider nur zwei Herdplatten, aber keinen Backofen besitze und trotzdem unfassbaren Hunger auf Kuchen habe? Da muss es doch eine Lösung für geben… Natürlich! Eine Kühlschranktorte. Klingt komisch, aber Kuchen „backen“ funktioniert auch im Kühlschrank, ich zeige euch gerne, wie es geht…

Beeren-Knusper-Pops

Beeren-Knusper-Pops

Trotz meiner unglaublichen Liebe zum Kochen und Backen, bei Temperaturen über 30°C bleibt auch bei mir der Backofen kalt. Da gibt es doch nichts Besseres als ein kühles Eis. Während andere dafür die Kühltruhen des nächsten Supermarktes plündern, zeige ich euch, wie ihr ganz leicht eure eigenen Eiskreationen zaubern könnt. Wie wäre es mit einem fruchtigen Beeren-Knusper-Pop…

Aprikosentarte

Aprikosentarte

Wenn die Erdbeersaison vorbei ist, wird es wieder Zeit für leckeres Steinobst. Nektarinen, Pfirsiche und Aprikosen lachen mich von den Obstständen auf dem Wochenmarkt von allen Seiten an. Eine größer und runder als die andere. Was man daraus nicht alles zaubern könnte…
Wie wäre es mit einer saftigen Aprikosentarte, los geht´s…

Mandarinen-Zitrus Schnitten

Mandarinen-Zitrus Schnitten

Wenn die Temperaturen über die 25°C klettern, macht es keinen Spaß, noch lange in der warmen Küche zu stehen und einen aufwändigen Kuchen für den Sonntag zu zaubern. Da muss dann ein einfaches und schnelles Rezept her. Zu diesen sommerlichen Temperaturen passen am Besten Kuchen mit Zitrusfrüchten. Diese kommen locker und erfrischend daher, wie die Mandarinen-Zitronen-Schnitten.

Versunkener Kirschkuchen

Versunkener Kirschkuchen

Diesen Kuchen werde ich wohl ewig mit meinem letzten Arbeitstag verbinden. Dafür gab es viele Komplimente der Kollegen, weil er auch am zweiten Tag noch super saftig und frisch schmeckt.

Bananenbrot

Bananenbrot

„Theee, lieber Theeeo, komm und mach mir ein Bananenbrot….“
Wie bitte? Ein Brot mit Bananen? Wer kommt denn auf so eine Idee? Nein, natürlich kein Brot mit Bananen drauf, sondern drin. Eigentlich mag ich gar keine Bananen, weder pur noch im Kuchen und schon gar nicht warm im Essen. Trotzdem fand ich es spannend, ein Brot mit Bananen zu backen und es hat mich sooo umgehauen. Was soll ich sagen… Die knusprige Kruste aus braunem Zucker ist einfach der Hammer, die Kombination aus Banane und Kokos macht es super frisch und exotisch, ein Schlückchen Rum dazu und man fühlt sich wie in der Karibik. Das müsst ihr ausprobieren, auch wenn ihr (so wie ich) eigentlich gar keine Bananen mögt 😉