Kochen & Backen mit Liebe

Küchenstil: gemütlich

Schoko-Birnen Kuchen

Schoko-Birnen Kuchen

Im Herbst werde ich von meinen Eltern immer mit leckeren Birnen aus dem eigenen Garten versorgt und dann wird fleißig drauf los gebacken. Ich liebe Birnen, wenn sie schön saftig und weich sind. Dann wandert mein Vorbereiten immer ein Stück in die Schale und ein Stück in meinen Mund, weil ich einfach nicht widerstehen kann. Mein liebstes Birnen Rezept ist dieser Schoko Kuchen mit einem sahnigen Guss oben drauf. Probiert ihn doch auch mal.

Bienenstich

Bienenstich

Einer der beliebtesten Klassiker ist definitiv der Bienenstich. Jeder verbindet damit eine eigene Geschichte. Bei mir sind es echte Kindheitserinnerungen, da es diesen Kuchen immer bei meinen Großeltern zum Kaffee gab. Damals wusste ich das noch nicht zu schätzen, doch mittlerweile liebe ich solche Klassiker.

Quarktaschen

Quarktaschen

Manchmal muss es einfach schnell gehen. Egal ob ihr spontan Gäste erwartet oder ganz tief im Kühlschrank vergraben noch eine angefangene Packung Quark gefunden habt, dieses Rezept ist perfekt für Kurzentschlossene. Ihr kommt mit wenigen Zutaten aus und habt in Null-Komma-Nix eine leckere Beilage für euren Kaffee.

Pflaumen Galette

Pflaumen Galette

Statt eines klassischen Pflaumenkuchens mit Hefeteig gibt es heute mal eine Galette. Diese kleinen Teilchen sind von außen super knusprig und von innen lecker mit fruchtigem Pflaumenkompott gefüllt. Nicht nur optisch ein absolutes Highlight, sondern auch geschmacklich absolutes Sucht Potential. Und das Schöne daran ist, dass ihr sie natürlich mit jedem leckeren Obst füllen könnt, worauf ihr gerade Appetit habt, also los gehts!

Flammkuchen Elsässer Art

Flammkuchen Elsässer Art

Herbst ist Flammkuchen Zeit! Ich liebe diesen einfachen Teig, der so schnell und unkompliziert zubereitet ist. Und obendrein lässt er sich je nach Geschmack variieren. So ist er auch bei Gästen super beliebt. Ich möchte euch gerne die klassische Variante nach Elsässer Art mit Speck und Zwiebeln zeigen. Aber natürlich könnt ihr bei dem Belag eurer Kreatitivät freien Lauf lassen und den Teig einfach mit euren Lieblingszutaten belegen.

Apfel-Streusel Kuchen

Apfel-Streusel Kuchen

Äpfel zählen zu dem beliebtesten Obst in Deutschland und sind fast das ganze Jahr über gut zu bekommen. Im Herbst ist die Auswahl bei uns natürlich besonders groß und in vielen heimischen Gärten werden Äpfel geerntet. In jeder Familie gibt es ein klassisches Apfelkuchenrezept und ich stelle euch hier meinen liebsten Apfelkuchen mit zimtigen Streuseln vor, einfach ein Traum.

Kaiserschmarrn mit Pflaumen

Kaiserschmarrn mit Pflaumen

Wenn sich draußen so langsam der Herbst ankündigt, ist es Zeit für welches Obst? Richtig, es ist Pflaumenzeit! So wie die Erdbeeren in den Sommer gehören, gibt es für mich keinen Herbst ohne Pflaumen und Zwetschgen. Ich liebe es, wenn die gebackenen, warmen Pflaumen langsam zerschmelzen. Nicht nur auf dem Kuchen machen sie sich super, sondern auch als süße Beilage, wie in diesem Rezept als schnelles Kompott zum Kaiserschmarrn.

Weiße Schoko Muffins

Weiße Schoko Muffins

In den warmen Monaten habe ich weniger Lust auf leckere dunkle Schokolade, die hat für mich so etwas Schweres. Dafür mag ich weiße Schokolade im Sommer sehr gerne. In Kombination mit Früchten, aber auch einfach in einem Schokokuchen oder eben in Muffins. Das Rezept geht super schnell und hat durch die Buttermilch etwas sehr lockeres und leichtes, perfekt für einen sommerlichen Nachmittag.

Schwedische Zimtschnecken

Schwedische Zimtschnecken

Wofür ich Schweden am Meisten liebe? Für die vielen kleinen, gemütlichen Cafés, in denen es Kaffee zum Nachfüllen gibt und Regale voller süßer Backwaren, deren Duft einem schon von Weitem verführerisch in die Nase steigt. Ein echter Klassiker, den ich jeden Tag in Schweden zum Nachmittagskaffee vernascht habe, sind natürlich die berühmten schwedischen Zimtschnecken, kanelbullar genannt. Kanel heißt auf schwedisch Zimt und bei bullar handelt es sich um ein Teilchen oder Gebäckstück. In Schweden gibt es sie in verschiedenen Größe und neben Zimt ist auch Kardamom ein oft verwendetes Gewürz, dann heißen sie natürlich nicht mehr kanelbullar, sondern kardamombullar.

Hefezopf mit Preiselbeeren

Hefezopf mit Preiselbeeren

Ich bin ein absoluter Fan des Hefeteiges, ob als süßes Teilchen, frisches Brot oder herzhafter Pizzateig, er schmeckt mir einfach immer. Heute hatte ich richtig Lust auf einen süßen Hefezopf. Aber nicht klassisch mit Rosinen und Mohn, sondern lieber etwas fruchtiges. Passend zum Midsommar-Fest in Schweden habe ich mich für Preiselbeeren entschieden. Mandelblättchen sorgen für die nussige Note und verleihen dem weichen Hefezopf noch etwas Biss.
Den ersten habe ich direkt warm aus dem Ofen verspeist. Der zweite hat auch am Tag danach noch super weich und frisch geschmeckt.