Kochen & Backen mit Liebe

Küchenstil: herbstlich

Pflaumen-Zimt Marmelade

Pflaumen-Zimt Marmelade

Verschenken oder doch selber vernaschen? Keine leichte Entscheidung bei dieser zimtigen Pflaumenmarmelade. Marmelade kochen ist gar nicht so schwer und klappt auch an einem stressigen Tag zwischendurch. Mit wenigen Zutaten könnt ihr eine leckere Pflaumen-Zimt Marmelade zaubern, die selbstgemacht einfach viel besser schmeckt als jede gekaufte Marmelade. Und weil geteilte Freude doppelt so schön ist, eignet sie sich hübsch verpackt auch perfekt als Weihnachtsgeschenk für die Lieben. Los geht´s!

Gebratener Blumenkohl

Gebratener Blumenkohl

Wie wäre es mal mit Gemüse als Hauptgang? Blumenkohl lässt sich super aromatisieren und eignet sich deshalb perfekt als Hauptspeise, ohne dass ihr eine weitere Sättigungsbeilage oder Fleisch vermisst. Könnt ihr euch nicht vorstellen? Dieses Gericht ist im Nu fertig, kommt mit wenigen Zutaten aus und schmeckt trotzdem super lecker.

Schoko-Birnen Kuchen

Schoko-Birnen Kuchen

Im Herbst werde ich von meinen Eltern immer mit leckeren Birnen aus dem eigenen Garten versorgt und dann wird fleißig drauf los gebacken. Ich liebe Birnen, wenn sie schön saftig und weich sind. Dann wandert mein Vorbereiten immer ein Stück in die Schale und ein Stück in meinen Mund, weil ich einfach nicht widerstehen kann. Mein liebstes Birnen Rezept ist dieser Schoko Kuchen mit einem sahnigen Guss oben drauf. Probiert ihn doch auch mal.

Pflaumen Galette

Pflaumen Galette

Statt eines klassischen Pflaumenkuchens mit Hefeteig gibt es heute mal eine Galette. Diese kleinen Teilchen sind von außen super knusprig und von innen lecker mit fruchtigem Pflaumenkompott gefüllt. Nicht nur optisch ein absolutes Highlight, sondern auch geschmacklich absolutes Sucht Potential. Und das Schöne daran ist, dass ihr sie natürlich mit jedem leckeren Obst füllen könnt, worauf ihr gerade Appetit habt, also los gehts!

Flammkuchen Elsässer Art

Flammkuchen Elsässer Art

Herbst ist Flammkuchen Zeit! Ich liebe diesen einfachen Teig, der so schnell und unkompliziert zubereitet ist. Und obendrein lässt er sich je nach Geschmack variieren. So ist er auch bei Gästen super beliebt. Ich möchte euch gerne die klassische Variante nach Elsässer Art mit Speck und Zwiebeln zeigen. Aber natürlich könnt ihr bei dem Belag eurer Kreatitivät freien Lauf lassen und den Teig einfach mit euren Lieblingszutaten belegen.

Apfel-Streusel Kuchen

Apfel-Streusel Kuchen

Äpfel zählen zu dem beliebtesten Obst in Deutschland und sind fast das ganze Jahr über gut zu bekommen. Im Herbst ist die Auswahl bei uns natürlich besonders groß und in vielen heimischen Gärten werden Äpfel geerntet. In jeder Familie gibt es ein klassisches Apfelkuchenrezept und ich stelle euch hier meinen liebsten Apfelkuchen mit zimtigen Streuseln vor, einfach ein Traum.

Kaiserschmarrn mit Pflaumen

Kaiserschmarrn mit Pflaumen

Wenn sich draußen so langsam der Herbst ankündigt, ist es Zeit für welches Obst? Richtig, es ist Pflaumenzeit! So wie die Erdbeeren in den Sommer gehören, gibt es für mich keinen Herbst ohne Pflaumen und Zwetschgen. Ich liebe es, wenn die gebackenen, warmen Pflaumen langsam zerschmelzen. Nicht nur auf dem Kuchen machen sie sich super, sondern auch als süße Beilage, wie in diesem Rezept als schnelles Kompott zum Kaiserschmarrn.

Laugengebäck

Laugengebäck

Bisher habe ich es zwar nicht geschafft, selber Brötchen zu backen, aber dennoch wollte ich unbedingt einmal Laugengebäck probieren. Und siehe da, es ist sogar einfacher als frische Brötchen zu backen und man muss dafür an einem verregneten Sonntagmorgen nicht die Wohnung verlassen. Schmeckt besser als beim Bäcker um die Ecke und die ganze Wohnung duftet wie eine kleine Backstube.

Karottenkuchen

Karottenkuchen

Gemüse eignet sich auch hervorragend zum Kuchen backen, also wer gerne mal etwas Kalorien reduzieren möchte und nach einem lockeren und saftigen Kuchen sucht, dem kann ich den Karottenkuchen nur empfehlen. Mit Zimt und Kardamom eine super Einstimmung auf den Herbst und die kalten Tage.

Kürbispasta

Kürbispasta

Kürbis lässt sich super für eine schnelle Pasta verwenden und sorgt für eine besonders cremige Sauce.