Milchreis mit Apfel

Milchreis mit Apfel

Milchreis mit Apfel

Milchreis mit Apfel und Zimt ist für mich ein absolutes Lieblingsessen. Besonders im Herbst oder Winter, wenn es draußen windig und kalt ist, strahlt dieses Rezept für mich innere Wärme aus und macht meine Seele glücklich. Zu dem süßen Milchreis gibt es geröstete Nüsse und karamellisierte Äpfel. Wenn du gerne Milchreis isst, probier dieses Rezept gerne mal aus

Milchreis süß, Milchreis Apfel Zimt

Milchreis mit Apfel kochen – So geht´s

Hier erkläre ich dir Schritt für Schritt, wie du diesen cremigen Milchreis zubereitest, so kann nichts schief gehen. Die genauen Mengenangaben findest du unten in der Rezeptbox.

1. Schritt: Milchreis zubereiten

Den Milchreis mit Milch, Vanillezucker und Zucker in einen kleinen Topf geben und aufkochen. Anschließend die Hitze reduzieren und auf niedriger Stufe 20-25 Minuten köcheln lassen (kann je nach Reissorte variieren) bis der Milchreis schön weich ist. Dabei gelegentlich umrühren, damit der Milchreis nicht anbrennt.

2. Schritt: Nüsse anrösten

Die gehackten Mandeln in einer Pfanne ohne Fett anrösten. Danach heraus nehmen und in einer Schüssel zur Seite stellen bis der Milchreis fertig ist.

3. Schritt: Äpfel karamellisieren

Den Apfel gründlich abwaschen. Das Kerngehäuse des Apfels entfernen und ihn in Spalten schneiden, Den Zucker in einer Pfanne schmelzen lassen, mit etwas Wasser ablöschen und die Apfelspalten hinzufügen. Pfanne vom Herd nehmen und den Apfel gelegentlich umrühren bis er schön mit Zuckersirup durchzogen und weich ist.

4. Schritt: Milchreis mit Apfel anrichten

Die Mandeln unter den Milchreis heben und in kleinen Schalen anrichten. Die karamellisierten Apfelspalten darüber geben. Wem das noch nicht süß genug ist, der kann noch etwas Agavendicksaft darauf klecksen. Ich wünsche euch einen guten Appetit und lasst euch diesen leckeren Nachtisch schmecken.

Tipps & Tricks für diesen cremigen Milchreis

Tipp 1: die perfekte Konsistenz

Ich persönlich mag Milchreis sehr gerne sehr cremig und weich. Wenn du dich auch zu diesen Personen zählst, perfekt. Dann solltest du den Milchreis so lange kochen bis die Körner weich sind, den Herd ausschalten und noch einmal etwas Milch dazu geben. Lasse den Milchreis mit geschlossenem Deckel nun 10 min ziehen und er wird perfekt

Tipp 2: gehackte Mandeln ersetzen – Alternativen zu gehackten Mandeln

Mandeln haben eine leichte Süße und geben dem Milchreis einen vanilligen Geschmack. Das passt sehr gut zu dem Apfel. Alternativ kannst du die Mandeln aber auch durch andere Nüsse ersetzen. Gehackte Haselnüsse und Walnüsse machen den Milchreis etwas bitter. Pekanüsse oder Macadamia passen aber auch sehr gut dazu

Tipp 3: Agavendicksaft ersetzen – Alternativen zu Agavendicksaft

Wenn dir Agavendicksaft zu verrückt ist oder du gerade keinen mehr zuhause hast, kannst du auch auf alternative Süßungsmittel zurückgreifen. Ich nehme stattdessen auch gerne Ahornsirup oder Honig

Tipp 4: Milchreis mit Apfel aufbewahren

Natürlich schmeckt Milchreis frisch gekocht am Besten. Er lässt sich aber auch super aufbewahren. Am Besten einfach in eine luftdicht verschlossene Tupperdose füllen und wenn der kleine Hunger zurück kommt, entweder kalt löffeln oder kurz in der Mikrowelle erwärmen

Dieser Milchreis mit Apfel ist…

  • einfach zubereitet
  • mit wenigen Zutaten fertig
  • absolutes Soulfood
  • perfekt gegen jedes Mittagstief
  • süß und lecker
  • perfekt als Dessert oder süßer Snack zwischendurch
Milchreis süß, Milchreis Apfel Zimt

Milchreis mit Apfel

Milchreis mit Apfel und Zimt ist für mich ein absolutes Lieblingsessen. Besonders im Herbst oder Winter, wenn es draußen windig und kalt ist, strahlt dieses Rezept für mich innere Wärme aus und macht meine Seele glücklich. Zu dem süßen Milchreis gibt es geröstete Nüsse und karamellisierte Äpfel. Wenn du gerne Milchreis isst, probier dieses Rezept gerne mal aus
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 25 Min.
Arbeitszeit 40 Min.
Gericht Frühstück, Mittagessen, Nachspeise
Land & Region Deutschland
Portionen 2 Personen

Zutaten
  

  • 125 g Milchreis
  • 500 ml Milch
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 50 g Zucker
  • 30 g gehackte Mandeln
  • 1 großer Apfel
  • 50 g Zucker
  • 1 EL Agavendicksaft
  • Leitungswasser

Anleitungen
 

  • Den Milchreis mit Milch, Vanillezucker und Zucker in einen kleinen Topf geben und aufkochen. Anschließend die Hitze reduzieren und auf niedriger Stufe 20-25 Minuten köcheln lassen (kann je nach Reissorte variieren) bis der Milchreis schön weich ist. Dabei gelegentlich umrühren, damit der Milchreis nicht anbrennt.
  • Die gehackten Mandeln in einer Pfanne ohne Fett anrösten. Danach heraus nehmen und in einer Schüssel zur Seite stellen bis der Milchreis fertig ist.
  • Den Apfel gründlich abwaschen. Das Kerngehäuse des Apfels entfernen und ihn in Spalten schneiden, Den Zucker in einer Pfanne schmelzen lassen, mit etwas Wasser ablöschen und die Apfelspalten hinzufügen. Pfanne vom Herd nehmen und den Apfel gelegentlich umrühren bis er schön mit Zuckersirup durchzogen und weich ist.
  • Die Mandeln unter den Milchreis heben und in kleinen Schalen anrichten. Die karamellisierten Apfelspalten darüber geben. Wem das noch nicht süß genug ist, der kann noch etwas Agavendicksaft darauf klecksen. Ich wünsche euch einen guten Appetit und lasst euch diesen leckeren Nachtisch schmecken.
Keyword milchreis mit apfel, milchreis mit apfel rezept, milchreis mit apfel zimt, milchreis süß rezept

Wenn du meinen Milchreis mit Apfel nachgebacken hast…

  • schreib mir gerne einen Kommentar, wie es dir geschmeckt hat
  • hinterlasse mir eine Sternewertung
  • teile das Rezept
  • folge mir auf meinen Social Media Kanälen für weitere leckere Rezeptideen

Dir gefällt mein Rezept? Dann schau doch mal hier vorbei…

Guten Appetit wünscht

Deine Caro



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung