Mango Kokos Eispops

Mango Kokos Eispops
Rezept drucken
Was könnte besser in den Sommer passen als ein fruchtiges Mango Kokos Eis? Zu dieser leckeren Kombination kann niemand nein sagen. Die Mangoschicht kommt ganz ohne Zucker aus und verschmilzt im Mund herrlich mit dem cremigen Joghurt. Ganz leicht kommt die Kokosnote durch und sorgt so für ein sommerliches Geschmackserlebnis. Ein bisschen Urlaubsfeeling für zuhause.
Vorbereitung 15 Minuten
Kochzeit 1 Stunde
Portionen
Stück
Vorbereitung 15 Minuten
Kochzeit 1 Stunde
Portionen
Stück
Anleitungen
  1. Die Mango schälen und das Fruchtfleisch um den Kern herum abschneiden. Mit einem Pürierstab fein pürieren.
  2. Den Joghurt mit Kokosmilch, Agavendicksaft und dem Vanillezucker cremig rühren.
  3. Kokosflocken in die Spitze des Eisbehälters streuen. Darauf 2 TL Mangopüree geben und anschließend 2 TL der Joghurtcreme. Das Ganze wiederholen bis der Eisbehälter gefüllt ist. Nun für 1 Stunde in den Gefrierschrank stellen, damit das Eis schön durchfrieren kann. Danach die Form vorsichtig lösen und genießen. Hmm... Lasst es euch schmecken!
Dieses Rezept teilen


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.