Tortellinisalat

Tortellinisalat
Rezept drucken
Zum Grillen, als leichtes Abendessen im Sommer oder als Beilage, Salate dürfen auf keinen Fall fehlen, denn wer hat schon Lust, bei schönem Wetter stundenlang in der Küche zu brutzeln. Deshalb gibt es nun einen sommerlichen und super schnellen Tortellinisalat mit Basic Zutaten, den ihr aber je nach Geschmack variieren und verfeinern könnt. Ich habe ihn relativ pur gehalten mit getrockneten Tomaten, Lauchzwiebeln, etwas Hartkäse, Pinienkernen und natürlich Basilikum. Ihr könnt ihn aber auch gerne mit Schafs- oder Ziegenkäse, Mozarella oder Oliven kombinieren. Tortellini passen einfach super mit vielen südländischen Lebensmitteln zusammen. Also ab in die Küche und probiert einfach mal aus, was eure liebste Kombi ist.
Menüart Abendessen, Hauptspeise, Mittagessen, Vorspeise
Küchenstil leicht, mediterran, sommerlich
Vorbereitung 20 Minuten
Kochzeit 5 Minuten
Portionen
Personen
Menüart Abendessen, Hauptspeise, Mittagessen, Vorspeise
Küchenstil leicht, mediterran, sommerlich
Vorbereitung 20 Minuten
Kochzeit 5 Minuten
Portionen
Personen
Anleitungen
  1. Einen Topf mit Wasser zum Kochen bringen und die Tortellini darin nach Packungsanleitung garen. Anschließend in ein Sieb abgießen und zur Seite stellen, damit sie etwas abkühlen.
  2. Die Frühlingszwiebeln schräg in dünne Streifen schneiden. Die getrockneten Tomaten in kleine Würfel schneiden. Den Hartkäse reiben. Alles zusammen in eine Schüssel geben und mit den Tortellini vermengen. Etwas Flüssigkeit von den getrockneten Tomaten und das Olivenöl hinzu geben. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken.
  3. Zum Schluss die Pinienkerne und den Basilikum darauf verteilen und schon ist ein leckerer Tortellinisalat für eure nächste Grillparty oder einen Abend im Garten gezaubert. Probiert gerne noch weitere Varianten aus und lasst es euch gut schmecken.
Dieses Rezept teilen


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.