Risotto mit getrockneten Tomaten

Risotto ist einer meiner Favourites, weil es einfach so vielfältig ist und man kann es je nach Lust und Laune mit den verschiedensten Zutaten kombinieren, heute mal mediterran mit Tomaten und Pinienkernen.
Vorbereitungszeit 5 Min.
Zubereitungszeit 30 Min.
Arbeitszeit 35 Min.
Gericht Hauptgericht, Mittagessen
Land & Region Mediterran
Portionen 2 Portionen

Zutaten
  

  • 250 g Risottoreis
  • 1 l Gemüsebrühe klassisch nimmt man Weißwein
  • 1 Zwiebel
  • 8 Getrocknete Tomaten gibts z.B. in der Antipasti-Abteilung im Supermarkt
  • 20 g Pinienkerne
  • 20 g Hartkäse z.B. Parmesan oder Grana Padano
  • Sonnenblumenöl zum Anbraten

Anleitungen
 

  • Zwiebel in kleine Würfel schneiden. Getrocknete Tomaten auf einem Küchenpapier abtupfen und mit einem scharfen Messer ebenfalls in Würfel schneiden.
  • Öl in einem Topf bei mittlerer Temperatur erhitzen. Zwiebeln darin andünsten bis sie glasig sind. Risottoreis dazugeben und kurz anbraten. Mit einem Schuss Brühe ablöschen. Nur so viel Brühe verwenden, dass sich die Röstaromen vom Boden lösen und die Reiskörner darin schwimmen.
  • Temperatur reduzieren, sodass das Risotto leicht vor sich hin köcheln kann. Immer wieder umrühren und mit Brühe auffüllen. Etwa 30 Minuten köcheln lassen.
  • Wenn das Reiskorn weich und die komplette Flüssigkeit verbraucht ist, getrocknete Tomaten, Pinienkerne und Käse hinzugeben.
  • In einer Schale oder einem tiefen Teller anrichten und in Ruhe genießen.


2 thoughts on “Risotto mit getrockneten Tomaten”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung