Schneckenmuffins

Muffins sind meine schnelle Rettung, wenn ich ganz spontan Hunger auf frischen, warmen Kuchen bekomme, aber nicht stundenlang in der Küche stehen möchte. Die Füllung der Muffins könnt ihr übrigens je nach Geschmack variieren, z.B. statt des Pflaumenmuses Aprikosen- oder Kirsch-Marmelade verwenden.
Vorbereitungszeit 25 Min.
Zubereitungszeit 25 Min.
Arbeitszeit 50 Min.
Gericht Kaffee & Kuchen
Land & Region gemütlich, herbstlich
Portionen 1 x 12 Muffins

Zutaten
  

  • 1 Ei
  • 250 g Magerquark
  • 4 EL Sonnenblumenöl
  • 80 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 250 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 300 g Pflaumenmus
  • 50 g Mandelstifte
  • 50 g Hagelzucker

Anleitungen
 

  • Eigelb, Quark, Öl, Zucker mit Vanillezucker und einer Prise Salz verrühren.
  • Mehl mit Backpulver mischen und zu dem Teig geben, weiter verrühren.
  • Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben. Teig aus der Schüssel auf die Arbeitsplatte stürzen.
  • Teig nun mit den Händen durchkneten und zu einer Kugel formen.
  • Teig halbieren. Erste Hälfte auf der bemehlten Arbeitsfläche mit einem Nudelholz zu einem Rechteckt ausrollen, ca. 20 x 30 cm groß. Teig mit der Hälfte des Pflaumenmuses bestreichen. Mandeln und Hagelzucker darauf verteilen.1-2 cm Rand rumdherum frei lassen, da sich die Masse beim Aufrollen an den Rand drückt.
  • Von der schmalen Seite des Rechtecks den Teig aufrollen. Mit der zweiten Häfte des Teiges ebenso verfahren.
  • Backofen bei Umluft auf 180° vorheizen. Ein Muffinblech oder Muffinförmchen vorbereiten. Mit einem scharfen Messer Schnecken von den Teigrollen herunter schneiden und in die Muffinform setzen. Eine Rolle ergibt 6 Schnecken. Wenn das Blech voll ist, für 25 Minuten im Ofen backen. kleiner Tipp: das Messer zwischendurch in kaltes Wasser tauchen, dann bleibt der Teig nicht so schnell daran kleben und lässt sich leichter schneiden
  • Aus dem Ofen heraus nehmen und 10 Minuten in der Form abkühlen lassen. Danach die Schneckenmuffins aus ihrer Form nehmen und anrichten.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung