Schokokuchen mit Backkakao

Schokokuchen mit Backkakao

Schokokuchen mit Backkakao

Wenn du Schokokuchen liebst, aber mal nach einem kleinen Twist oder etwas Besonderem suchst, probier unbedingt meinen Schokokuchen mit Backkakao und karamellisierten Nüssen aus. Vor allem das Topping macht so einen rießen Unterschied und wird dich umhauen.

Schokokuchen mit Kardamom

Schokokuchen mit Backkakao – So geht´s

Hier erkläre ich dir Schritt für Schritt, wie du diesen einfachen Schokokuchen zubereitest, so kann nichts schief gehen. Die genauen Mengenangaben findest du unten in der Rezeptbox. Los geht´s

ZUTATEN:

  • weiche Butter oder Margarine
  • Zucker
  • Salz
  • Vanilleschote
  • Eier
  • Milch
  • Mehl
  • Backpulver
  • Backkakao
  • Kardamom
  • Zartbitterkuvertüre
  • Cashewkerne oder Walnüsse

ZUBEREITUNG SCHOKOKUCHEN MIT BACKKAKAO:

1. Den Backofen bei Umluft auf 175°C vorheizen. Eine Kastenkuchenform fetten oder mit Backpapier auslegen.

1. Die Butter oder Margarine schaumig aufschlagen.

2. Zucker, Salz und das Mark der ausgekratzten Vanilleschote dazu geben.

3. Die Eier einzeln hinzufügen und jeweils 1 Min aufschlagen.

4. Das Mehl mit Backpulver, Backkakao und Kardamom vermengen.

5. Die Mehlmischung abwechselnd mit der Milch in drei Portionen zu dem Teig geben und alles gleichmäßig verrühren.

6. Zuletzt die Zartbitterkuvertüre klein hacken und mit einem Teigschaber unterheben.

7. Den Schokoteig in eine Kastenkuchenform füllen und ca. 60 min backen. Mit einem Holzstäbchen die Probe machen, ob der Kuchen durchgebacken ist. Ansonsten noch 5 min länger backen.

8. Nach dem Backen den Schokokuchen direkt aus der Form nehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

ZUBEREITUNG KARAMELLISIERTE NÜSSE:

1. Die Cashewkerne klein hacken.

2. Den Zucker in eine Pfanne geben und bei niedriger Hitze schmelzen.

3. Wenn sich der Zucker aufgelöst hast, die Cashewkerne hinzufügen und mit einem Pfannenwender mehrmals wenden, sodass sie von allen Seiten karamellisieren. Den Herd ausschalten.

4. Die karamellisierten Nüsse direkt auf den Schokokuchen mit Backkakao geben und abkühlen lassen.

Mit einem scharfen Messer in Scheiben schneiden und servieren.

Lass es dir schmecken und guten Appetit!

Schokokuchen mit Kardamom
Schokokuchen mit Kardamom

Schokokuchen mit Backkakao

Wenn du Schokokuchen liebst, aber mal nach einem kleinen Twist oder etwas Besonderem suchst, probier unbedingt meinen Schokokuchen mit Backkakao und karamellisierten Nüssen aus. Vor allem das Topping macht so einen rießen Unterschied und wird dich umhauen.
Vorbereitungszeit 40 Min.
Zubereitungszeit 1 Std.
Wartezeit 1 Std.
Arbeitszeit 2 Stdn. 40 Min.
Gericht Kaffee & Kuchen
Land & Region Schweden
Portionen 12 Stück

Zutaten
  

Rührteig

  • 250 g Butter
  • 250 g Zucker
  • 1 Vanilleschote
  • 4 Eier
  • 250 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 2 Msp Kardamom gemahlen
  • 5 TL Backkakao
  • 100 g Zartbitterkuvertüre
  • 150 ml Milch

Topping

  • 100 g Zucker
  • 100 g Cashewkerne naturbelassen

Anleitungen
 

Schokokuchenteig:

  • Den Backofen bei Umluft auf 175°C vorheizen. Eine Kastenkuchenform fetten oder mit Backpapier auslegen.
  • Die Butter oder Margarine schaumig aufschlagen.
  • Zucker, Salz und das Mark der ausgekratzten Vanilleschote dazu geben.
  • Die Eier einzeln hinzufügen und jeweils 1 Min aufschlagen.
  • Das Mehl mit Backpulver, Backkakao und Kardamom vermengen.
  • Die Mehlmischung abwechselnd mit der Milch in drei Portionen zu dem Teig geben und alles gleichmäßig verrühren.
  • Zuletzt die Zartbitterkuvertüre klein hacken und mit einem Teigschaber unterheben.
  • Den Schokoteig in eine Kastenkuchenform füllen und ca. 60 min backen. Mit einem Holzstäbchen die Probe machen, ob der Kuchen durchgebacken ist. Ansonsten noch 5 min länger backen.
  • Nach dem Backen den Kuchen direkt aus der Form nehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Karamellisierte Nüsse:

  • Die Cashewkerne klein hacken.
  • Den Zucker in eine Pfanne geben und bei niedriger Hitze schmelzen.
  • Wenn sich der Zucker aufgelöst hast, die Cashewkerne hinzufügen und mit einem Pfannenwender mehrmals wenden, sodass sie von allen Seiten karamellisieren. Den Herd ausschalten.
  • Die karamellisierten Nüsse direkt auf den Schokokuchen geben und abkühlen lassen.
    Mit einem scharfen Messer in Scheiben schneiden und servieren.
    Lass es dir schmecken und guten Appetit!
Keyword rezept für schokokuchen in kastenform, schokokuchen backkakao, schokokuchen in der kastenform, schokokuchen mit backkakao, schokokuchen rezept mit backkakao, schokoladenkuchen mit backkakao

Wenn du meinen Schokoladenkuchen nachgebacken hast…

  • schreib mir gerne einen Kommentar, wie es dir geschmeckt hat
  • hinterlasse mir eine Sternewertung
  • teile das Rezept
  • folge mir auf meinen Social Media Kanälen für weitere leckere Rezeptideen

Dir gefällt mein Rezept? Dann schau doch mal hier vorbei…

Guten Appetit wünscht

Deine Caro



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung