Süßkartoffel aus dem Ofen

Süßkartoffeln wurden in den letzten Jahren immer beliebter und auch bei mir stehen sie ganz oben auf der Speisekarte. Ich mag einfach ihren süßlichen Geschmack in Kombination mit herzhaften Gewürzen. Deshalb kommt hier ein wunderbar einfaches Rezept für Süßkartoffeln aus dem Ofen mit einem würzigen Schmand-Topping, Frühlingszwiebeln und Käse, richtiges Soulfood. Lasst es euch schmecken.
Vorbereitungszeit 5 Min.
Zubereitungszeit 45 Min.
Arbeitszeit 50 Min.
Gericht Abendessen, Hauptgericht, Mittagessen
Land & Region gemütlich
Portionen 2 Personen

Zutaten
  

  • 2 Süßkartoffeln
  • 200 g Schmand
  • 2 EL Naturjoghurt
  • 2 EL Magerquark
  • 1 EL Limettensaft
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprikapulver, rosenscharf
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 50 g geriebenen Käse

Anleitungen
 

  • Die Süßkartoffeln gut abwaschen und rundherum mit einem Zahnstocher aus Holz einstechen. Den Backofen auf 170°C (Umluft) vorheizen und ein Backblech mit Backpapier belegen. Die Süßkartoffeln auf das Blech legen und ab geht´s für 45 Minuten in den Ofen. Je nachdem, wie dick eure Süßkartoffeln sind, lasst ihr sie am Besten noch etwas länger drin. Wenn sie gar sind, tritt aus den Löchern der Zucker aus und es bilden sich kleine Bläschen.
  • In der Zwischenzeit das Topping zubereiten. Dafür Schmand, Joghurt und Quark in einer Schale verrühren. Limettensaft dazu geben und alles mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken. Die Frühlingszwiebeln in dünne Ringe schneiden und den Käse bereit stellen.
  • Wenn die Süßkartoffeln fertig sind, längs mit einem Messer einschneiden und etwas auseinander drücken. Kurz abkühlen lassen und den Schmand auf der Süßkartoffel verteilen. Frühlingszwiebeln und geriebenen Käse darüber streuen und fertig ist euer super leckeres Essen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung