Zimt Herzen

Habt ihr euch auch schonmal gefragt, welche Plätzchen in anderen Ländern eigentlich auf dem bunten Teller unter dem Weihnachtsbaum liegen? In meinem Lieblingsland Schweden gibt es ganz viele Leckereien mit Marzipan und natürlich muss überall eine ordentliche Portion Zimt drauf. Um ein bisschen Schweden Feeling nach hause zu holen, gibt es bei mir diese süßen Zucker Zimt Herzen.
Vorbereitungszeit 30 Min.
Zubereitungszeit 10 Min.
Arbeitszeit 1 Std. 10 Min.
Gericht Kaffee & Kuchen
Land & Region gemütlich, weihnachtlich
Portionen 60 Stück

Zutaten
  

  • 300 g Dinkelmehl
  • 200 g kalte Butter
  • 90 g Zucker
  • 2 Eigelbe
  • 2 EL kaltes Leitungswasser
  • 1/2 TL Salz
  • Zimt zum Bestreuen
  • Zucker zum Bestreuen

Anleitungen
 

  • Für den Teig Mehl mit Butter, Eigelb, Zucker, Salz und Leitungswasser in eine Schüssel geben und mit den Knethaken zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Den Teig in Frischhaltefolie gewickelt für 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.
  • Den Teig mit etwas Mehl so lange durchkneten bis er nicht mehr auf der Arbeitsfläche klebt. Mit einem Nudelholz ca. 0,5cm dick ausrollen und mit einem Keksausstecher Herzen ausstechen. Wenn ihr keine Herzausstecher habt, könnt ihr natürlich auch jede andere Form nehmen. Die Kekse auf ein mit Backpapier vorbereitetes Backblech legen und bei Umluft auf 180°C ca. 10 Minuten backen.
  • Die Kekse aus dem Backofen nehmen, bevor sie braun werden. Zucker mit Zimt in einer kleinen Schüssel mischen und die warmen Kekse großzügig mit der Zucker Zimt Mischung bestreuen und abkühlen lassen. Lasst es euch schmecken und genießt die Vorweihnachtszeit!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung