Apfel Walnuss Kekse

Keksrezepte kann man ja nie genug haben und dieses Mal gibt es ein herbstliches Rezept für Apfel Walnuss Kekse. Super dazu passt auch die Karamellsauce aus dem Apfelkuchen Rezept. Jedenfalls sind Äpfel und Walnüsse wirklich eine tolle Kombination und diese Kekse solltet ihr unbedingt nachbacken.
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 10 Min.
Arbeitszeit 25 Min.
Gericht Kaffee & Kuchen
Land & Region gemütlich, gut bürgerlich, herbstlich
Portionen 16 Stück

Zutaten
  

  • 250 g Butter oder Margarine
  • 200 g Zucker
  • 2 Eier
  • 300 g Weizenmehl
  • 100 g Dinkelmehl
  • 1 TL Backpulver
  • 2 Äpfel
  • eine Hand voll Walnusskerne

Anleitungen
 

  • Die Butter schaumig aufschlagen. Zucker und Eier hinzugeben. Die beiden Mehlsorten mit dem Backpulver verrühren. Alles zu einem glatten Teig verrühren.
  • Die Äpfel schälen und in kleine Würfel schneiden. Unter den Teig heben und mit einem Esslöffel oder Eisportionierer kleine Kugeln formen, Diese auf ein mit Backpapier belegtes Blech verteilen. Mit einem Holzbrettchen gleichmäßig flach drücken. 2-3 Walnusshälften in den Teig drücken und bei 180°C Umluft für ca. 10 min backen. Die Kekse sind fertig, wenn sie am Rand leicht braun werden.
  • Nach dem Backen die Kekse aus dem Ofen holen und auf dem Backblech abkühlen lassen. Entweder pur genießen oder mit Sahne, Karamellsauce oder braunem Zucker aufpimpen.
  • Lasst es euch schmecken und genießt den Herbst!
Keyword Apfel Walnuss Cookies, Apfel Walnuss Kekse, Kekse mit Apfel


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung