Apfel Streusel Kuchen vom Blech

Diesen Apfel Streusel Kuchen vom Blech backe ich so oft und er passt einfach perfekt zum Abschluss der Apfelsaison für dieses Jahr. Er ist einfach zubereitet und durch die Streusel doch etwas Besonderes. Und das Beste ist natürlich, dass er immer gut ankommt. Wenn ich für eine Kaffeerunde Kuchen backe, wird als Erstes immer dieser Apfelkuchen vom Blech verlangt. Diesem Wunsch komme ich natürlich sehr gerne nach. Und nun muss ich diesen überaus fantastischen Kuchen auch endlich einmal mit dir teilen. Also, back ihn ganz schnell nach, damit du weißt, woher diese Begeisterung stammt.

Dieses Bild zeigt 6 Stücke Apfel Streuselkuchen vom Blech auf einem schwarzen Kuchengitter in der Nahaufnahme

Apfel Streusel Kuchen vom Blech – So geht´s

Hier erkläre ich dir Schritt für Schritt, wie du diesen Apfel Streusel Kuchen zubereitest, so kann nichts schief gehen. Die genauen Mengenangaben findest du unten in der Rezeptbox.

1. Schritt: Rührteig zubereiten

Butter, Eier und Zucker in eine Schüssel geben. Mehl mit Backpulver verrühren und ebenfalls dazu geben. Alle Zutaten so lange verrühren bis ein homogener Teig entsteht. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Rührteig gleichmäßig darauf verstreichen.

Die Äpfel schälen, entkernen und in Spalten schneiden. Die Apfelspalten dachziegelartig auf dem Teig verteilen.

2. Schritt: Streusel herstellen & Apfel Streusel Kuchen backen

Für die Streusel die Butter in einem Topf schmelzen. Den Zucker einrühren und zuletzt das Mehl hinzugeben. Die Streusel auf den Äpfeln verteilen und den Kuchen für 25-30 min bei 180°C Umluft backen.

3. Schritt: Zuckerguss zubereiten

Den Kuchen nach dem Backen direkt mit Zuckerguss bestreichen. Dafür Puderzucker mit Zitronensaft anrühren bis er zähflüssig vom Löffel fließt. Mit einem Esslöffel großzügig auf dem warmen Kuchen verteilen. Danach etwas abkühlen lassen bis der Guss fest ist und fertig ist der saftige Apfel Streusel Kuchen vom Blech.

Tipps & Tricks für diesen saftigen Blechkuchen mit Äpfeln

Tipp 1: welche Apfelsorte?

Da der Rührteig bereits Zucker enthält und on top noch Zuckerguss auf den Kuchen kommt, passt eine säuerliche Apfelsorte als Kontrast sehr gut zu dem Kuchen. In jedem Supermarkt solltest du Äpfel der Sorte Breaburn, Boskop, Elster oder Granny Smitz finden. Je grüner, desto besser

Tipp 2: die besten Streusel

Ich verwende für die Streusel immer geschmolzene Butter, da sich die Zutaten dadurch besser miteinander verbinden. Die Streusel reibe ich dann zwischen den Handflächen über den Kuchen, um die gewünschte Größe zu erhalten

Tipp 3: den Apfelkuchen richtig aufbewahren

Wenn du den Kuchen nicht an einem Tag aufisst, empfehle ich dir, entweder eine Kuchenhaube über das Backblech zu setzen oder den Kuchen in einer luftdichten Dose aufzubewahren. Dadurch bleibt der Boden schön weich und der Kuchen schmeckt auch noch am zweiten Tag

Dieser Apfel Streusel Kuchen vom Blech ist…

  • schnell gemacht
  • mit Basic Zutaten zubereitet
  • unwiderstehlich weich und locker
  • ein absolut leckerer Klassiker
  • tausendfach erprobt
  • einfach der BESTE Apfelkuchen der Welt
Apfel Streusel Kuchen, Apfel Blechkuchen

Apfel Streusel Kuchen vom Blech

Diesen Apfel Streusel Kuchen vom Blech backe ich so oft und er passt einfach perfekt zum Abschluss der Apfelsaison für dieses Jahr. Er ist einfach zubereitet und durch die Streusel doch etwas Besonderes. Und das Beste ist natürlich, dass er immer gut ankommt. Wenn ich für eine Kaffeerunde Kuchen backe, wird als Erstes immer dieser Apfelkuchen vom Blech verlangt. Diesem Wunsch komme ich natürlich sehr gerne nach. Und nun muss ich diesen überaus fantastischen Kuchen auch endlich einmal mit dir teilen. Also, back ihn ganz schnell nach, damit du weißt, woher diese Begeisterung stammt.
Vorbereitungszeit 30 Min.
Zubereitungszeit 30 Min.
Arbeitszeit 1 Std.
Gericht Kaffee & Kuchen
Land & Region fruchtig, gemütlich, klassisch
Portionen 20 Stücke
Kalorien 293 kcal

Zutaten
  

Rührteig

  • 250 g Butter oder Margarine
  • 120 g Zucker
  • 4 Eier
  • 350 g Mehl
  • 4 TL Backpulver
  • 6 Äpfel

Streusel

  • 100 g Butter
  • 150 g Mehl
  • 70 g Zucker

Glasur

  • Puderzucker
  • Zitronensaft

Anleitungen
 

  • Butter, Eier und Zucker in eine Schüssel geben. Mehl mit Backpulver verrühren und ebenfalls dazu geben. Alle Zutaten so lange verrühren bis ein homogener Teig entsteht. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Rührteig gleichmäßig darauf verstreichen.
  • Die Äpfel schälen, entkernen und in Spalten schneiden. Die Apfelspalten dachziegelartig auf dem Teig verteilen.
  • Für die Streusel die Butter in einem Topf schmelzen. Den Zucker einrühren und zuletzt das Mehl hinzugeben. Die Streusel auf den Äpfeln verteilen und den Kuchen für 25-30 min bei 180°C Umluft backen.
  • Den Kuchen nach dem Backen direkt mit Zuckerguss bestreichen. Dafür Puderzucker mit Zitronensaft anrühren bis er zähflüssig vom Löffel fließt. Mit einem Esslöffel großzügig auf dem warmen Kuchen verteilen. Danach etwas abkühlen lassen bis der Guss fest ist und fertig ist der saftige Apfel Streuselkuchen vom Blech.
  • Wem der Zuckerguss noch nicht genug ist, kann den Kuchen noch mit frisch aufgeschlagener Sahne toppen, schmeckt ebenfalls himmlisch. Lasst es euch schmecken und guten Appetit!
Keyword Apfekuchen Rezept einfach Rührteig, Apfel Streuselkuchen saftig, Apfelkuchen mit Streuseln, Apfelkuchen Rezept Blech, Blechkuchen mit Apfel und Streusel

Wenn du diesen Apfel Streusel Kuchen vom Blech nachgebacken hast…

  • schreib mir gerne einen Kommentar, wie es dir geschmeckt hat
  • hinterlasse mir eine Sternewertung
  • teile das Rezept
  • folge mir auf meinen Social Media Kanälen für weitere leckere Rezeptideen

Dir gefällt mein Rezept? Dann schau doch mal hier vorbei

Guten Appetit!

Deine Caro



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung