Erdbeer Rhabarber Käsekuchen

Der 24.06. gilt offiziell als Ende der Rhabarber Saison. Danach sollte er nicht mehr geerntet werden, da er zu viele Bitterstoffe entwickelt. Gleichzeitig startet Ende Mai/Anfang Juni die Erdbeersaison, also was liegt da näher als einfach einen leckeren Kuchen sowohl mit Rhabarber als auch mit Erdbeeren zu backen? Und was bietet sich da besser an als ein leckerer Käsekuchen? Wenn ihr von der Idee auch so begeistert seid wie ich, dann müsst ihr unbedingt mein neues Rezept ausprobieren. Es ist wirklich eine geniale Kombination.
Vorbereitungszeit 1 Std.
Zubereitungszeit 45 Min.
Wartezeit 2 Stdn.
Arbeitszeit 3 Stdn. 45 Min.
Gericht Kaffee & Kuchen
Land & Region erfrischend, fruchtig, sommerlich
Portionen 1 Springform (20er)
Kalorien 486 kcal

Zutaten
  

Kuchenteig

  • 3 Eier
  • 500 g Quark
  • 150 g Zucker
  • 1 Tasse Raps- oder Sonnenblumenöl
  • 1/3 Tasse Milch
  • 2 Beutel Puddingpulver Vanille
  • 1/3 Päckchen Backpulver

Erdbeer Rhabarber Topping

  • 200 g Rhabarber
  • 250 g Erdbeeren
  • 1 Blatt weiße Gelatine
  • 1 Päckchen Vanillezucker

Anleitungen
 

  • Die Eier trennen und das Eiweiß in einer separaten Schüssel steif schlagen.
  • Quark, Eigelb, Zucker, Öl, Milch, Puddingpulver und Backpulver in eine Schüssel geben und alles zu einem glatten Teig verrühren. Er sollte bereits eine cremige Konsistenz haben und an Vanillepudding erinnern. Danach das Eiweiß langsam unterheben.
  • Eine Springform mit Backpapier auslegen oder einfetten und den Teig in die Form füllen. Bei 170°C Umluft für ca. 45min backen bis die Oberfläche braun wird.
  • In der Zwischenzeit den Rhabarber in ca. 1cm breite Stücke schneiden und mit etwas Wasser und dem Vanillezucker in einem kleinen Topf erhitzen. Den Rhabarber 10min bei geringer Hitze einkochen. Danach durch ein Sieb streichen, sodass die Schalen und Fäden übrig bleiben. Die Hälfte der Erdbeeren pürieren und mit dem Rhabarber vermengen. Die Gelatine kurz einweichen und erhitzen. Das Erdbeer-Rhabarber Püree mit der Gelatine glatt rühren und abkühlen lassen.
  • Den Käsekuchen nach dem Backen bei geöffneter Backofentür etwa 15min abkühlen lassen. Danach aus dem Backofen heraus nehmen und das Erdbeer-Rhabarber Püree darüber gießen. Die zweite Hälfte der Erdbeeren klein schneiden und auf dem Fruchtspiegel verteilen. Nun den Kuchen 2 Stunden kalt stellen, damit das Püree fest werden kann.
  • Nach dem Abkühlen könnt ihr den Kuchen anschneiden und euch ein bisschen Sommer feeling nach hause holen. Dafür ist dieser fruchige Käsekuchen nämlich perfekt. Also, lasst es euch schmecken!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung