Mango Joghurt Eis am Stiel

Mango Joghurt Eis am Stiel kannst du ganz einfach selber machen. Du brauchst nur 4 Zutaten, einen Pürierstab und etwas Zeit. Dafür schmeckt das Eis super fruchtig und erfrischend und du weißt genau, was drin ist. Probier unbedingt mein super einfaches Rezept aus.

Mango Joghurt Eis

Mango Joghurt Eis am Stiel selber machen – So geht´s

Hier erkläre ich dir Schritt für Schritt, wie du dieses sommerliche Mango Joghurt Eis zubereitest, so kann nichts schief gehen. Die genauen Mengenangaben findest du unten in der Rezeptbox. Los geht´s

Für dieses Rezept benötigst du folgende Zutaten:

  • Griechischer Joghurt
  • Agavendicksaft
  • Mango
  • Vanillezucker

1. Schritt: Joghurt zubereiten

Den griechischen Joghurt in eine kleine Schale geben und mit dem Agavendicksaft süßen. Alles zu einer gleichmäßigen Creme verrühren.

2. Schritt: Mangopüree zubereiten

Die Mango halbieren und schälen. Das Fruchtfleisch klein schneiden und mit einem Pürierstab oder in einem Mixer pürieren. Den Vanillezucker dazu geben und gut verrühren.

3. Schritt: Mango Joghurt Eis am Stiel einfrieren

Mit einem Teelöffel zuerst eine Schicht Mangopüree in die Eisform füllen. Mit einem zweiten Teelöffel darauf den griechischen Joghurt geben. Zuletzt mit Mangopüree abschließen. Mit einem Holzstäbchen die beiden Schichten leicht vermischen, sodass eine Marmorierung entsteht. Zum Schluss die Eisstiele hinein geben und das Mango Joghurt Eis für ca. 3 Stunden in den Gefrierschrank stecken.

Tipps & Tricks für Mango Joghurt Eis am Stiel

GRIECHISCHER JOGHURT, NATURJOGHURT ODER SKYR

Wer die Wahl hat, hat die Qual. Die Grundlage jedes guten Eises ist das verwendete Milchprodukt und davon hast du mehr als genug zur Auswahl. Ich verwende gerne griechischen Joghurt und kann ihn absolut empfehlen. Er hat mehr Fett als normaler Naturjoghurt und ist bereits schön cremig und etwas dicker. Diese Konsistenz ist super für selbst gemachtes Eis. Während Naturjoghurt etwas flüssiger ist, ist Skyr von der Konsistenz her eher fest. Wenn du Skyr für dein Eis verwenden möchtest, empfehle ich dir, etwas Milch oder flüssige Sahne dazuzugeben, damit er etwas cremiger wird.

AGAVENDICKSAFT ERSETZEN

Ich liebe es einfach, Agavendicksaft als Süßungsmittel einzusetzen. In der Quetschflasche lässt es sich super dosieren, es gibt keine Sauerei, er ist weniger süß als normaler Zucker und er löst sich komplett auf. Ich verwende ihn zum Beispiel auch gerne für Milchreis, Pancakes oder als Topping für Waffeln. Wenn du keinen Agavendicksaft zuhause hast, kannst du ihn in dem Eis auch durch andere Alternativen ersetzen. Von der Konsistenz her sehr ähnlich sind Ahornsirup, Reissirup oder Blütenhonig. Du kannst dein Eis aber auch ganz normal mit weißem oder braunem Zucker abschmecken. Dann wirst du allerdings die kleinen Zuckerkristalle nachher im gefrorenen Eis schmecken.

Frische Mango, tiefgefroren oder aus der Dose?

Ich habe dieses Eis schon mit allen Varianten ausprobiert. Sowohl mit frischer Mango, tiefgefrorenen Mangostückchen und mit eingelegter Mango aus der Dose. Mein Favorit ist tatsächlich die Mango aus der Dose. Damit hast du den wenigsten Aufwand und sie sind schon perfekt reif und leicht gesüßt. Bei frischer Mango ist es immer schwierig, den perfekten Reifegrad der Frucht zu erwischen. Probier gerne mal aus, was dir am Besten schmeckt.

Eisförmchen selber machen

Ich verwende für mein Eis am Stiel ganz einfache Förmchen aus einem schwedischen Möbelhaus oder Cakesicle Formen aus Silikon. Wenn du noch keine Eisformen besitzt kannst du die Joghurt Mango Mischung zum Beispiel auch in kleine Gläschen oder ausgespülte Joghurt Becher füllen und einfach einen Teelöffel als Stiel hinein stecken. Ich erinnere mich daran, dass wir so früher aus den Fruchtzwergen im Becher Eis am Stiel gemacht haben.

Wenn du mein Mango Joghurt Eis am Stiel nachgemacht hast…

  • schreib mir gerne einen Kommentar, wie es dir geschmeckt hat
  • hinterlasse mir eine Sternewertung
  • teile das Rezept
  • folge mir auf meinen Social Media Kanälen für weitere leckere Rezeptideen

Dir gefällt mein Rezept? Dann schau doch mal hier vorbei…

Guten Appetit wünscht

Deine Caro

Mango Joghurt Eis

Mango Joghurt Eis am Stiel

Mango Joghurt Eis am Stiel kannst du ganz einfach selber machen. Du brauchst nur 4 Zutaten, einen Pürierstab und etwas Zeit. Dafür schmeckt das Eis super fruchtig und erfrischend und du weißt genau, was drin ist. Probier unbedingt mein super einfaches Rezept aus.
Zubereitungszeit 10 Min.
Wartezeit 2 Stdn.
Arbeitszeit 2 Stdn. 10 Min.
Gericht Dessert, Nachspeise
Land & Region Deutschland
Portionen 6 Stück

Zutaten
  

  • 250 g griechischer Joghurt
  • 1 EL Agavendicksaft
  • 1/2 Mango
  • 1/2 Päckchen Vanillezucker

Anleitungen
 

  • Den griechischen Joghurt in eine kleine Schale geben und mit dem Agavendicksaft süßen. Alles zu einer gleichmäßigen Creme verrühren.
  • Die Mango halbieren und schälen. Das Fruchtfleisch klein schneiden und mit einem Pürierstab oder in einem Mixer pürieren. Den Vanillezucker dazu geben und gut verrühren.
  • Mit einem Teelöffel zuerst eine Schicht Mangopüree in die Eisform füllen. Mit einem zweiten Teelöffel darauf den griechischen Joghurt geben. Zuletzt mit Mangopüree abschließen. Mit einem Holzstäbchen die beiden Schichten leicht vermischen, sodass eine Marmorierung entsteht. Zum Schluss die Eisstiele hinein geben und das Mango Joghurt Eis für ca. 3 Stunden in den Gefrierschrank stecken.
Keyword mango eis selber machen, mango joghurt eis, mango joghurt eis am stiel, mango joghurt eis ohne eismaschine, mango joghurt eis ohne sahne, rezept mango eis


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung