Schoko Cookies

Jeder weiß, was Schoko Cookies so besonders macht, nämlich ihre Konsistenz. Von außen knusprig gebacken und von innen noch schön weich und klebrig. Um das hinzubekommen, braucht ihr das perfekte Rezept und das perfekte Timing, also los geht´s in der Cookie Küche mit einem echten Klassiker, den Chocolade Chip Cookies.

weiche Cookies, Schoko Cookies

Schokoladen Cookies backen – So geht´s

Hier erkläre ich dir Schritt für Schritt, wie du diese weichen Schoko Cookies zubereitest, so kann nichts schief gehen. Die genauen Mengenangaben findest du unten in der Rezeptbox.

1. Schritt: Cookieteig zubereiten

Die Butter schaumig aufschlagen. Zucker mit Vanillezucker mischen und zu der Butter geben. Nach und nach die Eier unterrühren. Weizenmehl, Dinkelmehl und Backpulver mischen und die Mehlmischung in mehreren Portionen zu den anderen Zutaten hinzufügen. Alles gut verrühren bis ein gleichmäßiger Teig entsteht. Zum Schluss die Zartbitterkuvertüre hacken, bis auf einige zum Dekorieren dazu geben und mit einem Teigschaber unterheben.

2. Schritt: Schoko Cookies backen

Den Backofen bei Umluft auf 180°C vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier vorbereiten. Den Keksteig mit einem Esslöffel portionieren und zu kleinen Kugeln formen. Diese mit etwas Abstand zueinander auf das Backblech legen und anschließend mit der Hand oder einem Brettchen flach drücken. Sie sollten noch eine Höhe von mindestens 1 cm haben. Zuletzt mit der übrigen Schokolade dekorieren und für 8-10 Minuten im Backofen backen.

3. Schritt: Cookies abkühlen

Wenn die Cookies am Rand ganz leicht braun werden, sind sie perfekt und können aus dem Ofen geholt werden. Frisch sind sie noch zu weich und können schnell brechen, deshalb lasst sie ein paar Minuten auf dem Backblech abkühlen, bevor ihr sie zum Kaffee genießt. Lasst es euch schmecken.

Tipps & Tricks für diese weichen Schoko Cookies

1. Tipp: die richtige Backzeit

je nachdem, wie weich deine Schoko Cookies werden sollen, kannst du die Backzeit anpassen. Wenn du sie eher weich magst, kannst du sie bereits nach wenigen Minuten wieder aus dem Ofen holen. Ansonsten warte gerne bis sie am Rand leicht braun werden

2. Tipp: Cookies abkühlen

Wenn du die Kekse aus dem Backofen nimmst, leg sie direkt auf ein Kuchengitter. Wenn du sie auf dem heißen Backblech abkühlen lässt, garen sie noch etwas nach und werden fest. Durch das Kuchengitter können sie von allen Seiten gleichmäßig abkühlen

3. Tipp: Schoko Cookies aufbewahren

Sollen deine Cookies lieber etwas härter und knusprig sein, kannst du sie offen aufbewahren. Magst du sie weicher, bewahre sie in einer luftdicht verschlossenen Dose auf

Diese Schokoladen Kekse sind…

  • schnell zubereitet
  • einfach hergestellt
  • für jeden Geschmack etwas
  • perfekt auf Vorrat zu backen
  • super zu einem leckeren Kaffee am Nachmittag
weiche Cookies, Schoko Cookies

Schoko Cookies

Jeder weiß, was einen guten Cookie mit dunkler Schokolade so besonders macht, nämlich seine Konsistenz. Von außen knusprig gebacken und von innen noch schön weich und klebrig. Um das hinzubekommen, braucht ihr das perfekte Rezept und das perfekte Timing, also los geht´s in der Cookie Küche mit einem echten Klassiker, den Chocolade Chip Cookies.
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 8 Min.
Arbeitszeit 23 Min.
Gericht Kaffee & Kuchen
Land & Region Amerikanisch
Portionen 24 Stück

Zutaten
  

  • 250 g Butter oder Margarine
  • 200 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 300 g Weizenmehl
  • 100 g Dinkelmehl
  • 1 TL Backpulver
  • 100 g Zartbitterkuvertüre

Anleitungen
 

  • Die Butter schaumig aufschlagen. Zucker mit Vanillezucker mischen und zu der Butter geben. Nach und nach die Eier unterrühren. Weizenmehl, Dinkelmehl und Backpulver mischen und die Mehlmischung in mehreren Portionen zu den anderen Zutaten hinzufügen. Alles gut verrühren bis ein gleichmäßiger Teig entsteht. Zum Schluss die Zartbitterkuvertüre hacken, bis auf einige zum Dekorieren dazu geben und mit einem Teigschaber unterheben.
  • Den Backofen bei Umluft auf 180°C vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier vorbereiten. Den Keksteig mit einem Esslöffel portionieren und zu kleinen Kugeln formen. Diese mit etwas Abstand zueinander auf das Backblech legen und anschließend mit der Hand oder einem Brettchen flach drücken. Sie sollten noch eine Höhe von mindestens 1 cm haben. Zuletzt mit der übrigen Schokolade dekorieren und für 8-10 Minuten im Backofen backen.
  • Wenn die Cookies am Rand ganz leicht braun werden, sind sie perfekt und können aus dem Ofen geholt werden. Frisch sind sie noch zu weich und können schnell brechen, deshalb lasst sie ein paar Minuten auf dem Backblech abkühlen, bevor ihr sie zum Kaffee genießt. Lasst es euch schmecken.
Keyword keks mit schokostückchen, saftige schoko cookies rezept, schoko cookies, schoko cookies backen, schoko cookies rezept weich, schokoladen cookie

Wenn du meine Schoko Cookies nachgebacken hast…

  • schreib mir gerne einen Kommentar, wie es dir geschmeckt hat
  • hinterlasse mir eine Sternewertung
  • teile das Rezept
  • folge mir auf meinen Social Media Kanälen für weitere leckere Rezeptideen

Dir gefällt mein Rezept? Dann schau doch mal hier vorbei…

Guten Appetit wünscht

Deine Caro



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung