Johannisbeer Streusel Muffins

Johannisbeer Streusel Muffins

Johannisbeeren sind euch zum Naschen zu sauer und die blöden Kerne nerven sowieso, was soll man damit schon backen? Ich bin sicher, diese traumhaften Johannisbeer Streusel Muffins sind genau das Richtige für euch. Weiße Schokostückchen sorgen für einen süßen Kontrast zu den säuerlichen Früchten und 

Blaubeer Streusel Muffins

Blaubeer Streusel Muffins

Mein liebstes Muffin Rezept? Eindeutig die saftigen Blaubeer Muffins mit großen, buttrigen Streuseln oben drauf und geschmolzener weißer Schokolade innen drin. Ein echter Klassiker, der in keinem Café fehlt und sogar in vielen Supermärkten und Schnellrestaurants zu finden ist. Wenn ihr spontan mal wieder so 

Krümelmonster Muffins

Krümelmonster Muffins

Na, wisst ihr noch, wer das hier ist? Richtig, es ist das immer hungrige, super flauschige Krümelmonster aus der Sesamstraße. Da werden doch sofort Kindheitserinnerungen wach. Egal ob für die Kleinen oder auch für Erwachsene diese leckeren Muffins dürfen auf keiner Party fehlen. Sie sehen 

Weiße Schoko Muffins

Weiße Schoko Muffins

In den warmen Monaten habe ich weniger Lust auf leckere dunkle Schokolade, die hat für mich so etwas Schweres. Dafür mag ich weiße Schokolade im Sommer sehr gerne. In Kombination mit Früchten, aber auch einfach in einem Schokokuchen oder eben in Muffins. Das Rezept geht 

Schoko-Kokos Muffins

Schoko-Kokos Muffins

Kokos und Schokolade passen einfach super zusammen. Besonderes Highlight in diesem Rezept ist das leicht cremige Schoko-Topping. Lässt sich auch super für anderes Gebäck klauen 😉

Mandarinen Cupcakes

Mandarinen Cupcakes

Die ersten Sonnenstrahlen trauen sich langsam wieder raus, da denke ich sofort an leichte Cupcakes mit einem erfrischenden Topping, um den Frühling zu begrüßen.

Schneckenmuffins

Schneckenmuffins

Muffins sind meine schnelle Rettung, wenn ich ganz spontan Hunger auf frischen, warmen Kuchen bekomme, aber nicht stundenlang in der Küche stehen möchte. Die Füllung der Muffins könnt ihr übrigens je nach Geschmack variieren, z.B. statt des Pflaumenmuses Aprikosen- oder Kirsch-Marmelade verwenden.