Herzhafte Spaghetti Muffins

Diese herzhaften Spaghetti Muffins sind das perfekte Rezept für ein schnelles Abendessen. Die Spaghettinester in der Muffinform sind nicht nur optisch ein absolutes Highlight. Sie sind einfach und mit wenigen Zutaten zubereitet. Du brauchst lediglich Pasta deiner Wahl, ein paar Tomaten und etwas Mozzarella. Durch eine Mischung aus Ei, Sahne und Käse werden die Muffins schön zusammengehalten. Diesen einfachen und vegetarischen Snack musst du unbedingt ausprobieren.

herzhafte Muffins, Spaghetti Muffins

Spaghetti Nester in Muffinform backen – So geht´s

Hier erkläre ich dir Schritt für Schritt, wie du diese würzigen Muffins mit Tomate und Mozzarella zubereitest, so kann nichts schief gehen. Die genauen Mengenangaben findest du unten in der Rezeptbox.

1. Schritt: Zutaten vorbereiten

Die Spaghetti in einem großen Topf mit Wasser nach Packungsanleitung garen. In der Zwischenzeit die Tomaten waschen und vierteln. Den Mozzarella abgießen und in kleine Würfel schneiden. Für die Sauce die Eier in einem Messbecher mit Sahne verrühren.

2. Schritt: Nudelnester in Muffinform füllen

Die Nudeln abgießen und in einem Topf oder einer Schüssel mit dem Pesto gleichmäßig verrühren. Die Tomaten und den Mozzarella dazu geben. Mit einer Gabel einige Nudeln aufspießen und aufdrehen, sodass ein Nudelnest entsteht. Die Nudeln in das Muffinblech geben und mit der Eier-Sahne Mischung übergießen bis sie zu ca. 2/3 bedeckt sind. Mit Salz und Pfeffer würzen und zuletzt etwas geriebenen Käse darüber streuen.

3. Schritt: Spaghetti Muffins backen

Den Backofen bei Umluft auf 170°C vorheizen. Die Spaghetti Muffins für ca. 25 min backen. Wenn die Eier-Sahne Mischung gestockt ist, sind die herzhaften Muffins fertig. Lass sie kurz etwas abkühlen und dann kannst du sie dir schmecken lassen.

Tipps & Tricks für diese herzhaften Muffins

Tipp 1: Spaghetti aufdrehen

damit du schöne Spaghetti Nester bekommst, kannst du einen Esslöffel zu Hilfe nehmen. Wie beim Spaghetti Essen nimmst du mit der Gabel einige Nudeln auf und drehst sie auf dem Löffel so lange im Kreis bis ein Nest entsteht. Wenn du etwas besser ausgestattet bist, eignet sich auch eine große Pinzette oder eine Grillzange zum Aufdrehen der Nudeln

Tipp 2: Füllung gleichmäßig verteilen

beim Aufdrehen der Nudeln hast du bestimmt gemerkt, wie schwierig es ist, Mozzarella und Tomaten mit auf deiner Gabel zu erwischen. Im besten Fall hast du allerdings ein perfektes Nudelnest erschaffen, sodass du Tomaten und Mozzarella ganz einfach in die Mitte der Spaghetti legen kannst

Tipp 3: Muffinblech oder Muffinform

die fertigen Spaghetti Muffins lassen sich nach dem Backen super aus der Form lösen. Deshalb brauchst du keine zusätzlichen Muffinförmchen in das Muffinblech setzen. Du kannst die Nudeln direkt in die Mulden geben

Tipp 4: Spaghetti Muffins aufbewahren

die Muffins kannst du problemlos aufbewahren. Entweder im Kühlschrank oder auch in einer Tupperdose bei Zimmertemperatur. Sie schmecken kalt genauso gut wie warm. Ansonsten kannst du sie am zweiten Tag auch kurz in der Mikrowelle für einige Sekunden wieder erwärmen und nochmal genießen

Diese Muffins mit Spaghetti sind…

  • schnell zubereitet
  • flexibel kombinierbar
  • der perfekte Snack
  • leckeres Fingerfood
  • eine super Idee für deinen Brunch
herzhafte Muffins, Spaghetti Muffins

Wenn du meine pikanten Muffins nachgebacken hast…

  • schreib mir gerne einen Kommentar, wie es dir geschmeckt hat
  • hinterlasse mir eine Sternewertung
  • teile das Rezept
  • folge mir auf meinen Social Media Kanälen für weitere leckere Rezeptideen

Dir gefällt mein Rezept? Dann schau doch mal hier vorbei…

Guten Appetit wünscht

Deine Caro

herzhafte Muffins, Spaghetti Muffins

Herzhafte Spaghetti Muffins

Diese herzhaften Spaghetti Muffins sind das perfekte Rezept für ein schnelles Abendessen. Die Spaghettinester in der Muffinform sind nicht nur optisch ein absolutes Highlight. Sie sind einfach und mit wenigen Zutaten zubereitet. Du brauchst lediglich Pasta deiner Wahl, ein paar Tomaten und etwas Mozzarella. Durch eine Mischung aus Ei, Sahne und Käse werden die Muffins schön zusammengehalten. Diesen einfachen und vegetarischen Snack musst du unbedingt ausprobieren.
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 25 Min.
Arbeitszeit 35 Min.
Gericht Abendessen, Beilage, Brunch, Fingerfood, Kleinigkeit
Land & Region Italienisch
Portionen 8 Stück

Equipment

  • 1 großer Kochtopf
  • 1 Muffinblech

Zutaten
  

  • 200 g Spaghetti
  • 8 Kirschtomaten
  • 1/2 Mozzarella
  • 3 TL Pesto rosso
  • 2 Eier
  • 100 ml Sahne
  • 50 g geriebener Käse
  • Salz
  • Pfeffer

Anleitungen
 

  • Die Spaghetti in einem großen Topf mit Wasser nach Packungsanleitung garen. In der Zwischenzeit die Tomaten waschen und vierteln. Den Mozzarella abgießen und in kleine Würfel schneiden. Für die Sauce die Eier in einem Messbecher mit Sahne verrühren.
  • Die Nudeln abgießen und in einem Topf oder einer Schüssel mit dem Pesto gleichmäßig verrühren. Die Tomaten und den Mozzarella dazu geben. Mit einer Gabel einige Nudeln aufspießen und aufdrehen, sodass ein Nudelnest entsteht. Die Nudeln in das Muffinblech geben und mit der Eier-Sahne Mischung übergießen bis sie zu ca. 2/3 bedeckt sind. Mit Salz und Pfeffer würzen und zuletzt etwas geriebenen Käse darüber streuen.
  • Den Backofen bei Umluft auf 170°C vorheizen. Die Spaghetti Muffins für ca. 25 min backen. Wenn die Eier-Sahne Mischung gestockt ist, sind die herzhaften Muffins fertig. Lass sie kurz etwas abkühlen und dann kannst du sie dir schmecken lassen.
Keyword herzhafte muffin rezepte, pasta muffins, pikante muffins, spaghetti muffins, spaghetti nester rezept in muffinform, würzige muffins


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung