Mohn Schnecken

Mohn Schnecken

Leckere kleine Schnecken kann man mit so vielen tollen Füllungen zubereiten. Besonders wenn es draußen etwas ungemütlicher wird, ist Mohn bei uns ganz hoch im Kurs. Ein schneller Quark-Öl Teig, dazu eine feine Mohnfüllung, oben drauf noch etwas Zuckerguss, et voilà, fertig sind die kleinen Teilchen. Die Mohnfüllung müsst ihr dabei übrigens nicht selber machen. Ich nehme auch gerne die fertige Mohnbackmischung. Die lässt sich super schnell verarbeiten und schmeckt fantastisch.

Rosinenschnecken

Rosinenschnecken

Was sind eure liebsten Teilchen, die ihr euch gerne mal gönnt nachmittags zum Kaffee? Egal ob beim Bäcker oder im Café Rosinenschnecken sind einfach immer eine super Wahl. Locker luftiger Hefeteig mit Rosinen und süßem Zuckerguss, da kann ich einfach nicht widerstehen. Wenn ich mal etwas mehr Zeit und Appetit auf etwas Süßes habe, backe ich sehr gerne ein paar Rosinenschnecken und genieße sie zusammen mit meinem Sonntagskaffee.

Hefezopf mit Nougat Füllung

Hefezopf mit Nougat Füllung

So ein Hefezopf zum Frühstück ist doch etwas Feines, oder nicht? Super flexibel kann man den Hefezopf einfach mit dem füllen, worauf man gerade Appetit hat. Und bei mir darf es ruhig mal etwas süßer sein. Dafür fällt dann der Belag weg. Also hier für den nächsten Sonntagsbrunch mein Hefezopf mit leckerer Nougat Füllung. Unglaublich lecker, weich und fluffig und natürlich schokoladig. Genießt euer Frühstück mit diesem leckeren Hefezopf.

Zupfbrot mit karamellisierten Walnüssen

Zupfbrot mit karamellisierten Walnüssen

Ich liebe ja Zimtschnecken und deshalb habe ich sie nun in eine neue Form gebracht, als leckeres Zupfbrot. Kennt ihr noch nicht? Super leckerer Hefeteig mit einer süßen Zimtfüllung, geschichtet und mit knusprigen Walnüssen getoppt. Frisch und warm aus dem Backofen schmeckt es einfach am Besten. Und woher der Name kommt, könnt ihr euch bestimmt auch vorstellen. Statt eines Messers einfach die „Scheiben“ runter zupfen. Ein wahrer Genuss, ob zum Frühstück oder Kaffee und Kuchen. Probiert es aus und lasst es euch schmecken.

Schoko-Brownies mit Kirschen

Schoko-Brownies mit Kirschen

Mal wieder Lust auf einen saftigen Schokokuchen? Wie wäre es mit diesen super schnellen und extra schokoladigen Brownies. Dazu noch ein paar Kirschen in den Teig als fruchtigen Kontrast zur süßen Vollmichschokolade und fertig ist der Schokoflash. Außerdem lassen sie sich auch super praktisch in einer Tupperdose aufbewahren zum später weiter naschen.

Haferflocken Plätzchen

Haferflocken Plätzchen

Bei uns in der Familie hat in der Küche immer jeder seine Aufgaben, auch beim Plätzchen sind die Rollen klar verteilt. Meine Mom hat immer Vanillekipferl und Spritzgebäck gebacken und mein Dad war für Lebkuchen und Haferflocken Plätzchen zuständig. Die kommen mit wenigen Zutaten aus, sind super schnell zubereitet und kinderleicht. Also, los gehts…

Brotlaibchen

Brotlaibchen

Immer mal wieder etwas Neues, findet ihr nicht auch? Dieses Rezept habe ich zum ersten Mal ausprobiert. Auf dem ein oder anderen Blog und auch bei Instagram sind sie mir ganz versteckt heimlich über den Weg gelaufen und dann dachte, jetzt musst du diese kleinen niedlichen Brötchen auch mal backen, also habe ich den Ofen angeschmissen und los gings.

Quarktaschen

Quarktaschen

Manchmal muss es einfach schnell gehen. Egal ob ihr spontan Gäste erwartet oder ganz tief im Kühlschrank vergraben noch eine angefangene Packung Quark gefunden habt, dieses Rezept ist perfekt für Kurzentschlossene. Ihr kommt mit wenigen Zutaten aus und habt in Null-Komma-Nix eine leckere Beilage für euren Kaffee.

Pflaumen Galette

Pflaumen Galette

Statt eines klassischen Pflaumenkuchens mit Hefeteig gibt es heute mal eine Galette. Diese kleinen Teilchen sind von außen super knusprig und von innen lecker mit fruchtigem Pflaumenkompott gefüllt. Nicht nur optisch ein absolutes Highlight, sondern auch geschmacklich absolutes Sucht Potential. Und das Schöne daran ist, dass ihr sie natürlich mit jedem leckeren Obst füllen könnt, worauf ihr gerade Appetit habt, also los gehts!

Schwedische Zimtschnecken

Schwedische Zimtschnecken

Wofür ich Schweden am Meisten liebe? Für die vielen kleinen, gemütlichen Cafés, in denen es Kaffee zum Nachfüllen gibt und Regale voller süßer Backwaren, deren Duft einem schon von Weitem verführerisch in die Nase steigt. Ein echter Klassiker, den ich jeden Tag in Schweden zum Nachmittagskaffee vernascht habe, sind natürlich die berühmten schwedischen Zimtschnecken, kanelbullar genannt. Kanel heißt auf schwedisch Zimt und bei bullar handelt es sich um ein Teilchen oder Gebäckstück. In Schweden gibt es sie in verschiedenen Größe und neben Zimt ist auch Kardamom ein oft verwendetes Gewürz, dann heißen sie natürlich nicht mehr kanelbullar, sondern kardamombullar.