Erdnussbutter Schoko Muffins mit Erdnuss Frosting

Verzweifelt habe ich Hin und Her überlegt, was ich zum Tag der Erdnussbutter für ein Rezept entwickeln könnte, wo man möglichst wenig Erdnussbutter schmeckt, da ich wohl zu den wenigen Menschen gehöre, die den Hype um diese Creme nicht nachvollziehen können und für die ein Peanutbutter Jellycream Toast zum Frühstück kein wahr gewordener Foodtraum ist. Ja, solche Menschen gibt es auch! Und ich gehöre dazu. Deshalb sollte die Erdnussbutter nicht so sehr im Vordergrund stehen, sondern lieber Schokolade mit einer ganz subtilen Erdnussbutter Note. Und ganz schnell kamen mir da schokoladige Muffins mit einer kleinen Überraschung in der Mitte in den Sinn. Wer etwas mehr Erdnussbutter Flavour mag, muss unbedingt noch das Erdnussbutter Frosting oben drauf geben, das ist schon echt deluxe, selbst für jemanden, der eigentlich keine Erdnussbutter mag, ist es umwerfend. Das müsst ihr unbedingt nachbacken.
Vorbereitungszeit 20 Min.
Zubereitungszeit 20 Min.
Arbeitszeit 40 Min.
Gericht Kaffee & Kuchen
Portionen 12 Stück

Zutaten
  

Muffinteig

  • 200 g Weizenmehl
  • 50 g gemahlene Mandeln
  • 2 EL Kakaopulver
  • 2 TL Backpulver
  • 2 Eier
  • 100 g Zucker
  • 80 ml Raps- oder Sonnenblumenöl
  • 300 ml Buttermilch
  • 12 TL Erdnussbutter alternativ 12 Stücke Schokolade

Erdnussbutter Frosting

  • 100 ml Sahne
  • 300 g Frischkäse
  • 80 g Puderzucker
  • 3 TL Erdnussbutter
  • 1 Hand voll gesalzene Erdnüsse zum Dekorieren

Anleitungen
 

  • Für die Muffins zuerst die Eier mit Zucker, Sonnenblumenöl und Buttermilch aufschlagen. Mehl, Mandeln, Backpulver und Kakao in einer zweiten Schüssel vermengen. In zwei bis drei Portionen die trockenen Zutaten zu der Eiermasse geben und alles gut verrühren. Den Muffinteig in die Förmchen füllen und mittig jeweils einen Teelöffel Erdnussbutter hinein geben. Alternativ schmeckt auch ein Stückchen Schokolade sehr gut. Die Muffins im Backofen bei 180°C Umluft für 15 – 20 min backen.
  • Für das Frosting die Sahne steif schlagen. Dann mit Frischkäse und Puderzucker zu einer glatten Creme verrühren. Zum Schluss die Erdnussbutter dazu geben und ein weiteres Mal verrühren. Die Creme kalt stellen bis die Muffins abgkühlt sind.
  • Wenn die Muffins fertig gebacken sind aus der Form nehmen und etwas abkühlen lassen. Die Creme in eine Spritztülle füllen und kreisförmig auf den Muffin spritzen. Mit ein paar Erdnüssen dekorieren und sofort reinbeißen. Lasst es euch schmecken.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung