Oreo Muffins mit Frischkäse Frosting

Am 06.März ist Tag des Oreo Kekses, verrückt, was es alles gibt. Dennoch habe ich diesen Tag zum Anlass genommen, um mir ein neues Rezept zu überlegen und etwas mit diesen leckeren kleinen Keksen zu backen. Als erstes ist mir natürlich wieder eine kleine Kühlschranktorte mit einem Boden aus Oreos eingefallen, aber dafür war es mir ehrlich gesagt gerade zu frisch draußen, um auch noch kalten Kuchen zu essen. Also habe ich mich für Muffins entschieden. Damit allerdings nicht nur der Teig nach Oreo schmeckt, kommt oben drauf noch ein cremiges Vanilla Frosting aus der Keksfüllung, die ich wirklich sehr liebe. So habe ich quasi wieder beides vereint, den Keks im Muffin und die Creme als Topping oben drauf, wirklich mega lecker. Wenn ihr auch so gerne Oreos esst, müsst ihr die Cupcakes unbedingt nachbacken.
Vorbereitungszeit 30 Min.
Zubereitungszeit 20 Min.
Arbeitszeit 50 Min.
Gericht Kaffee & Kuchen
Land & Region gemütlich
Portionen 12 Stück
Kalorien 330 kcal

Zutaten
  

Muffinteig

  • 2 Eier
  • 100 g Zucker
  • 80 ml Raps- oder Sonnenblumenöl
  • 300 ml Buttermilch
  • 200 g Weizenmehl
  • 50 g gemahlene Mandeln
  • 2 EL Backkakao
  • 2 TL Backpulver
  • 8 Oreo Kekse

Frischkäse Frosting

  • 100 ml Sahne
  • 150 g Frischkäse
  • 50 g Butter
  • 100 g Puderzucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • Oreo Kekse zum Dekorieren

Anleitungen
 

Muffinteig

  • Für die Muffins zuerst die Eier mit Zucker, Sonnenblumenöl und Buttermilch aufschlagen. Mehl, Mandeln, Backpulver und Kakao in einer zweiten Schüssel vermengen. In zwei bis drei Portionen die trockenen Zutaten zu der Eiermasse geben und alles gut verrühren. Die Oreo Kekse auseinander drehen, die Vanillecreme mit einem Messer herunter kratzen und in eine separate Schale geben, zur Seite stellen. Die Kekse klein brechen und unter den Schokoteig heben. Den Muffinteig in die Förmchen füllen und im Backofen bei 180°C Umluft für 15 – 20 Minuten backen.

Frischkäse Frosting

  • Für das Frosting die Sahne mit Vanillezucker steif schlagen, kurz in den Kühlschrank stellen. Butter mit Frischkäse, Vanillefüllung und Puderzucker glatt rühren. Nach und nach die Sahne unterheben. Die Creme in einen Spritzbeutel füllen und in den Kühlschrank legen bis die Muffins fertig sind.
  • Nach dem Backen die Muffins aus der Form nehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Anschließend das Frosting auf den Muffins verteilen. Gerne könnt ihr sie danach noch etwas dekorieren, z.B. mit einem halbierten Oreo Kekse oder mit klein gebröselten Keksen. Danach sind sie fertig und bereit für den Nachmittagskaffee oder als kleinen Snack zwischendurch.
  • Kleiner Tipp: das Frosting ist super standfest, auch wenn es eher glatt aussieht, hält es auch bei Zimmertemperatur und bleibt perfekt in Form, also braucht ihr euch keine Sorgen machen, dass die Creme zerläuft, wenn ihr mal keinen Platz mehr im Kühlschrank habt oder ihr nicht alle Cupcakes sofort aufesst.
Keyword Frosting, Muffin, Oreo


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung