Hefezopf mit Nougat Füllung

Hefezopf mit Nougat Füllung
Rezept drucken
So ein Hefezopf zum Frühstück ist doch etwas Feines, oder nicht? Super flexibel kann man den Hefezopf einfach mit dem füllen, worauf man gerade Appetit hat. Und bei mir darf es ruhig mal etwas süßer sein. Dafür fällt dann der Belag weg. Also hier für den nächsten Sonntagsbrunch mein Hefezopf mit leckerer Nougat Füllung. Unglaublich lecker, weich und fluffig und natürlich schokoladig. Genießt euer Frühstück mit diesem leckeren Hefezopf.
Menüart Frühstück, Kaffee & Kuchen
Küchenstil gemütlich
Vorbereitung 1 Stunde
Kochzeit 20 Minuten
Wartezeit 1 Stunde
Portionen
Stück
Zutaten
Menüart Frühstück, Kaffee & Kuchen
Küchenstil gemütlich
Vorbereitung 1 Stunde
Kochzeit 20 Minuten
Wartezeit 1 Stunde
Portionen
Stück
Zutaten
Anleitungen
  1. Das Mehl mit Zucker und Vanillezucker in eine Schüssel geben. Die Butter in einem kleinen Topf schmelzen. Die Milch erwärmen und die Hefe darin auflösen. Butter, Milch und Eier ebenfalls in die Schüssel geben und alles mit den Knethaken zu einem glatten Teig verarbeiten. Mit einem Küchentuch abgedeckt an einem warmen Ort 1 Stunde gehen lassen.
  2. Die Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben. Den Hefeteig aus der Schüssel stürzen und noch einmal gut durchkneten. Den Teig halbieren und zu einem Rechteck ausrollen. Das Nougat über einem Wasserbad etwas erwärmen, bis es streichzart wird und auf dem Teig verteilen. Am Rand jeweils 2 cm frei lassen.
  3. Den Teig von der langen Seite her aufrollen. Die Rolle in drei Stränge teilen und jeweils übereinander flechten. Wichtig dabei ist, dass ihr ein scharfes Messer verwendet und den Teig bis zum Boden durchschneidet. Am Besten legt ihr die Stränge nach dem Schneiden direkt etwas auseinander. Nach dem Flechten etwas Wasser darauf verteilen und mit Hagelzucker bestreuen.
  4. Nach dem Backen den Hefezopf etwas abkühlen lassen und dann könnt ihr ihn frisch zum Frühstück oder Brunch genießen. Lasst es euch schmecken.
Dieses Rezept teilen


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.